Bugleweed: Ajuga

Bugleweed: Ajuga

Bugleweed ist eine weitere Pflanze, die sich im S├╝dosten von KY um den Berg herum gebildet hat.

In Diesem Artikel:

Es wurde als Heilpflanze verwendet, aber es diente auch als eine sch├Âne bequeme Matte zum Nickerchen, Lesen oder einfach nur um die Wolken ├╝ber dem Kopf zu sehen. Es war auch der Boden meines Verstecks.

Jeder braucht Privatsph├Ąre, sogar kleine M├Ądchen, und ich hatte den perfekten Ort gefunden. Meine Mutter pflanzte einen Blumengarten an der Seite des Hauses, direkt vor meinem Schlafzimmerfenster. Nat├╝rlich war es auf einem H├╝gel, mit einer sch├Ânen 45-Grad-Neigung, die die Stra├če unten ├╝berblickte. Es schien, dass alle Blumeng├Ąrten auf H├╝geln in den Bergen von S├╝dost-Kentucky waren. Als ich aus meinem Fenster schaute, sah ich zuerst den schwarzen Walnussbaum, der w├Ąhrend des ganzen Herbstes m├Ąchtig donnerte, als seine Waln├╝sse auf dem Blechdach ├╝ber meinem Kopf herumh├╝pften. Dann wuchsen Rosenstr├Ąucher, ein paar Taglilien, Bienenbalsam und Stockrosen, aber ein wenig ├╝ber die R├Ąnder des Blumengartens hinaus wuchs ein gro├čes gro├čes Ajuga-St├╝ck. Es war nur dort f├╝r die Bodenabdeckung, aber ungef├Ąhr einmal oder zweimal pro Jahr w├╝rde Tante Bett die Anlage sammeln und sie f├╝r die Medikamente benutzen, die sie machte.

Vor der Bodendecke und etwa 10 Fu├č ├╝ber der Stra├če befand sich eine Heckenreihe, dick und sehr dunkelgr├╝n. Die Stra├če war an dieser Stelle gekr├╝mmt und schl├Ąngelte sich von meinem Haus weg, aber nicht weg von meinem Besitz. Mein Hund, Pepper und ich hatten einen Pfad neben der Heckenreihe getragen, und wir gingen diesen Weg t├Ąglich, bis er au├čer Sichtweite meines Hauses in die Buschwiese lief. Das Ajuga verbreitete sich fast so weit. Ich hatte ein Arsenal von Waln├╝ssen gesammelt und an verschiedenen Stellen unter der Heckenreihe versteckt, f├╝r den Fall, dass ich Waffen brauchte, wenn sich Feinde n├Ąherten. Die Sanftheit des Ajuga trug zur Stille meiner Schritte bei. Ich war der selbst ernannte W├Ąchter meiner Burg. Eigentlich habe ich zu viele Nancy Drew B├╝cher gelesen.

Bugleweed: Ajuga: sich

Ich werde dir zuerst von den Eigenschaften von Ajuga erz├Ąhlen, und dann werde ich meine Spionagegeschichte fortsetzen, weil ich die eine nicht ohne die andere erz├Ąhlen kann. ist auch als Bugleweed bekannt und ist mit der Familie der Lippenbl├╝tler verwandt. Es kam zu uns mit unseren Vorfahren aus England, wo es seit Jahrhunderten als Wundkraut verwendet wurde. Es ist eine Staude, die von Ende April bis Anfang Juli bl├╝ht, mit sich verj├╝ngenden Blumenstielen, die etwa 6 bis 8 cm gro├č sind. Wie die meisten M├╝nzst├Ątten hat es einen quadratischen Stamm. Es hat lange Wurzell├Ąufer, manchmal ein paar Meter lang, die aussterben, wenn der Winter naht. Aber an jedem Punkt, an dem die Blattpaare und die Wurzelknollen gebildet werden, wartet eine ruhende Pflanze darauf, sich im Fr├╝hjahr vollst├Ąndig zu entwickeln. Die Samen der Pflanze reifen nicht immer, sondern sie vermehrt sich mit ihren kriechenden L├Ąufern. Sein Laub ist den ganzen Sommer ├╝ber dunkelgr├╝n und wird durch den Herbst rotviolett. Die kleinen Blumen sind wunderbar, ein sattes Blau und die Unterlippe eines jeden ragt wie ein Schmollmund hervor.

Nicholas Culpeper, (1616 -1654), ein englischer Botaniker, Botaniker, Arzt und Astrologe, ver├Âffentlichte vor seinem Tod zwei B├╝cher: "Der englische Arzt" und "Komplette Kr├Ąuter". Sie enthalten beide einen reichen Vorrat an pharmazeutischem und Kr├Ąuterwissen. Dies ist es, was Culpeper ├╝ber ajuga zu sagen hatte: "Wenn die Tugenden es dich verlieben lassen (wie sie es tun werden, wenn du weise bist) halte einen Sirup davon, um es innerlich aufzunehmen, und eine Salbe und ein Pflaster davon zu verwenden ├äu├čerlich, immer bei Dir. Die Abkochung der Bl├Ątter und Bl├╝ten im Wein l├Âst das geronnene Blut in jenen, die innerlich durch einen Sturz oder sonstwie verletzt sind, und ist sehr wirksam f├╝r alle inneren Wunden, St├Â├če oder Stiche im K├Ârper oder Darm wunderbar bei der Heilung aller Geschw├╝re und Wunden, wenn die Bl├Ątter, zerschlagen und angewendet oder ihr Saft verwendet werden, um den Ort zu waschen und zu baden und das gleiche in Lotion gemacht und etwas Honig und Kaugummi hinzugef├╝gt, kuriert die schlimmeren Wunden.Es hilft denen, die gebrochen haben Jeder Knochen, oder irgendein Glied aus dem Gelenk.Eine Salbe, die mit den Bl├Ąttern von Bugle, Scabiosus und Sanicle gemacht wurde, zerquetscht und in Schweineschmalz gekocht, bis die Kr├Ąuter trocken sind, und dann in einen Topf f├╝r solche Anl├Ąsse gespannt, die erforderlich sind, ist es so wirksam f├╝r alle Arten von Verletzungen im K├Ârper, dass keine sollte ohne es sein. "

Irgendwie hatte Tante Bett eine Kopie von Culpepers Buch "Complete Herbal". Ich wei├č nicht, woher sie es hat, aber zusammen mit ihrer 1894-Ausgabe von "Grey's Anatomy" und dem Wissen, das sie ├╝ber ihre Vorfahren weitergegeben hat, gab es sehr wenige Dinge, die sie nicht ├╝ber pflanzliche Heilmittel wusste. Ich wei├č nicht, was mit ihrer Kopie von Culpepers Buch passiert ist, aber ich habe ihre Kopie von der Greys. Noch wichtiger f├╝r mich sind die Notizen, die sie in die Seiten des Buches aufgenommen hat.

Bugleweed: Ajuga: hatte

Ich bin nicht sicher, wo der Ajuga seinen Namen hat, weil die Ressourcen unklar sind. Es ist ein lateinischer Name, wahrscheinlich verdorben von Abija, der auch vom lateinischen Wort abigo abgeleitet wurde, was bedeutet, wegzufahren, weil die Pflanze verschiedene Formen der Krankheit vertreiben sollte. Von fr├╝hen Tagen an wurde angenommen, dass es gro├če heilende Kr├Ąfte besitzt. ├ältere Verweise k├Ânnten es abija, ajuga, abuga und auch den gemeinsamen englischen Namen Bugle nennen. Ich erw├Ąhne das alles, weil es mich zu meiner Spionagegeschichte f├╝hrt.

In der Zeit, in der ich Tante Betts "Assistenz├Ąrztin" war, die ich selbst verk├╝ndete, liebte ich es zu lesen. Ich kletterte auf den Dachboden des Hauses meiner gro├čen Gro├čmutter Laurie und verbrachte Stunden damit, ihre Sammlung alter Collier-Zeitschriften zu lesen. Ich durchforstete die Sammlung von National Geographics meines Gro├čvaters in seinem "Keller" (ein Raum teilweise unterirdisch neben dem Keller), bis die Spinnen Netze in meinen Haaren bauten.Und nat├╝rlich hatte ich meine eigene Sammlung von Nancy Drew Mysterien. Wenn ich allein in der Ajuga war, umgeben von der Hecke, dem Walnussbaum und den Blumen von Mom, las ich Pepper und den V├Âgeln oft laut vor. Einmal fragte ich Tante Bett, ob ich ihr Medizinbuch nur f├╝r die Nacht ausleihen k├Ânne. Ich sagte ihr, ich wolle es studieren, und ich sagte ihr, dass ich es zur├╝ckgeben w├╝rde, wenn ich ihr am n├Ąchsten Tag noch mehr Hornschmalz bringen w├╝rde. Sie hat mich es mir ausleihen lassen. Mom war mit meinem kleinen Bruder im Haus, Oma Ninna besuchte ihre Tochter in Lexington, und Dad arbeitete in seinem Laden. Pepper und ich hatten unser Versteck f├╝r uns allein.

Ich beschloss, Pepper das medizinische Buch vorzulesen, sie h├Ârte mit geschlossenen Augen zu. Ich stolperte ├╝ber die alten englischen und lateinischen W├Ârter, die versuchten, sie mit einem englischen Akzent auszusprechen, den ich in den Wochenschauen geh├Ârt hatte, als ich an einem Samstagnachmittag gelegentlich einen Film gesehen hatte. Ich erinnere mich besonders daran, ein Rezept f├╝r ein Heilmittel gelesen zu haben, das "eine Abuga-Abkochung der Bl├Ątter und Bl├╝ten im Wein forderte, die das erstarrte Blut aufl├Âst..." Ich fand das passend mysteri├Âs und aufregend, besonders das Wort "abuga", also wiederholte ich es und wiederholte es und wiederholte es in meinem besten englischen Akzent. Ich h├Ârte das deutliche Ger├Ąusch m├Ąnnlicher Gekicher von der Stra├če unten. Pepper h├Ârte weiterhin mit geschlossenen Augen zu. Ich kroch auf meinem Bauch in Richtung der Hecke, wo sich meine Walnusstasche versteckte. Indem ich flach auf dem Hornkraut lag, konnte ich durch die unteren Zweige der Heckenst├Ąmme sehen, aber ich konnte von unten nicht gesehen werden. Ich konnte die Spitze von Will Baxters fettigem Kopf sehen. Will Baxter wohnte dem Holler irgendwie nach, und soweit es mich betraf, war er ungef├Ąhr so ÔÇőÔÇőnotwendig wie eine Schachtel mit Steinen in einer Kiesgrube. Ich musste mit ihm an den Tagen zur Schule gehen, an denen er sich die Zeit nahm, und er hatte absolut kein Gehirn unter diesem fettigen Haar. Ich nahm in jeder Hand eine Walnuss und hob vorsichtig meine Knie an. Ich wusste, dass er mich nicht sehen konnte, weil ich hinter der Hecke war. Er kicherte immer noch und sagte:Diese Waln├╝sse flogen schneller aus meinen H├Ąnden, als dass er wieder kichern konnte, und tot traf ich ihn mit einer Walnuss in die Augen und mit der anderen in die Nase. Blut flog, Will Baxter rannte los So ging ich und lief den anderen hinunter, geradewegs hinunter zu Tante Betts Haus. Pepper war endlich wach genug, um ihm zu folgen.

Ich erz├Ąhlte Tante Bett, was ich getan hatte und erz├Ąhlte ihr die genauen Worte, die ich gelesen hatte, ├╝ber die Will sich lustig gemacht hatte. Sie sagte: "Jetzt machst du dir keine Sorgen, du h├Ąttest es nicht tun sollen, aber dann h├Ątte sich Will auch nicht ├╝ber deine Lekt├╝re lustig machen m├╝ssen. Ich wette, es wird nicht zu lange dauern, bis seine Frau ihn schleppt Entschuldige, wenn du hier unten bist, um etwas f├╝r dieses Auge von ihm zu bekommen, wenn du ihn schl├Ągst, wie du gesagt hast. "

Sie hatte Recht, und es dauerte nicht lange, bis ich Schritte auf Tante Bett's Veranda h├Ârte. Wills Mutter hatte ihn im Griff, und sie wollte sich nicht befreien. ├é ┬╗Bettie Ann├é┬ź, sagte sie, ├é ┬╗Ist hier ein Schlag gegen ein Astwerk gemacht worden, und ihm ist die Nase gesprengt und sein Auge hat sich geprellt. Ich sch├â┬Ątze, dass ich etwas von Ihrer Salbe brauche, damit es noch schlimmer wird.├é┬ź Rauschen! Ich wusste nicht, dass ich den Atem angehalten hatte, Will hatte es mir nicht gesagt, also w├╝rde ich es Will wohl nicht erz├Ąhlen.

Tante Bett brachte eine Salbe von Buglewed hervor und fing an, sie auf Wills Nase und Auge zu legen. Sie sagte: "Jetzt Will, das hier salbe es das ganze blaue Auge, und dann wird es all das Blut, das sich ausbreitete, breitete sich aus, wenn man gegen dieses Astglied stie├č. Ich rechne damit ├╝ber all deine Probleme. K├Ânnte gut sein, wenn du auf die ├äste der B├Ąume achtest, denn der n├Ąchste k├Ânnte nicht so einfach. Dies hier ist abuga salve, Will, ein gutes Wort f├╝r dich, um zu wissen, ob du es jemals brauchen wirst. "

Tante Bett gab ihm die Salbe, die wir fr├╝her im Fr├╝hjahr aus dem Bugleweed gemacht hatten.

Will Baxter erw├Ąhnte den Vorfall nie f├╝r mich. Ich versprach Tante Bett, dass ich nie wieder Waln├╝sse werfen w├╝rde, obwohl ich damals ziemlich stolz auf mein Ziel war. Es ist eine gute Sache, dass sie nichts ├╝ber das Werfen von Persimonen oder Papayas sagte.

//bibliomania.com/2/1/66/113/frameset.html

//en.wikipedia.org/wiki/Nicholas_Culpeper

Andere Informationen wurden in meiner Familie Notizen und Aufzeichnungen gefunden.

Alle Fotos stammen von Pflanzenakten.

Videoerg├Ąnzungsan: Get to Know Ajuga/Bugleweed - Part Sun-Loving Plants.


Kommentare