Buchweizenbrei

BuchweizenbreiMittelmeer-diät-rezepte mittelmeer-diät-vorteile mittelmeer-diät-menüs olivenöl in der mittelmeer-diät mittelmeer-diät für alzheimer gluten-freie rezept was sind kashas? Kashas sind ein traditionelles essen aus russland und dem kaukasus. Dieses getreide ist in der ernährung dieser länder so weit verbreitet, daß es, wie im falle dieses rezepts, teil des frühstücks dieser völker ist.

In Diesem Artikel:

Mediterrane Diät Rezepte

Mittelmeer-Diät-Vorteile

Mittelmeer-Diät-Menüs

Olivenöl in der Mittelmeerdiät

Mediterrane Diät für Alzheimer

Glutenfreies Rezept

Was sind Kaschas?

Kashas sind ein traditionelles Essen aus Russland und dem Kaukasus. Dieses Getreide ist in der Ernährung dieser Länder so weit verbreitet, daß es, wie im Falle dieses Rezepts, Teil des Frühstücks dieser Völker ist.

Es gibt viele Variationen von Buchweizenbreirezepten. Es kann mit Vollkorn und sehr gekocht oder mit Buchweizenmehl zubereitet werden. In manchen Regionen wird es mit Milch zubereitet, während andere es kochen und mit Butter oder Joghurt (üblich in den kaukasischen Regionen) mischen oder einfach Zucker am Ende der Zubereitung hinzufügen.

Es ist ein Rezept, das die westlichen oder die Bewohner von warmen und mediterranen Gebieten nicht gewohnt sind, aber in Ost- und Nordeuropa ist es eine Delikatesse zum Frühstück oder Snack. Ähnlich dem bekannten Milchreis ist die Textur dick, mit sehr warmem Geschmack und Aroma dank der Note von Zimt und gekochtem Getreide.

Sie können auch gesalzene Kashas (Porridge) zubereiten.

Dieses Rezept ist ein ausgezeichnetes Frühstück und es ist glutenfrei!

alforfon


Buchweizenbrei

Zutaten:

- 1 Tasse Buchweizen zerknittert *

* Bei traditionellen Breigerichten wird Getreide gemahlen, um von Körnern in große Stücke zu gelangen. Es kann mit ganzen Körnern zubereitet werden, wird aber weniger dick sein.

- 2 Esslöffel Butter

- 2 Esslöffel brauner Zucker

- 1 und ½ Tasse Milch

- Zitronenschale

- Orangenschale

- Ein Zimtstange

- 2 Nelken, Kardamom 2 Beeren,... (Gewürz nach Geschmack).

Vorbereitung:

- 3 mal Buchweizenkörner in Wasser waschen, um eventuell vorhandenen Staub zu entfernen. Zerschlagen Sie es, um einige Körner zu brechen.

- Toast die Buchweizenkörner mit Butter und Zucker. Umrühren gründlich um alle Körner gut zu beschichten.

- Milch und Zitronenschale, Orange, Gewürze hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen. Dieses Korn hat einen sehr milden Geschmack und nur mit diesem Rezept riecht es und gibt Süße und Wärme. Ideal für den Winter.

- Entfernen Sie sehr vorsichtig. Das Brennen dauert etwa 20-30 Minuten. Breie zeichnen sich durch langes Kochen aus.

- Entfernen Sie die Zimtstange und servieren Sie in einzelnen Schüsseln.

- Als Frühstück oder Snack heiß servieren. Es kann auch erlaubt werden, im Kühlschrank abzukühlen und zu lagern. Es wird als Frühstück oder Dessert ähnlich wie Milchreis gegessen.

Eigenschaften:

Trotz der dicken Textur und der matten Farbe ist es ein traditionelles KÖSTLICHES Rezept, süß und warm, perfekt für die kalte Winterkur. Das lange Kochen macht es zu einem leicht verdaulichen Essen, so ist es ein Rezept für erholsame Kinder, Jugendliche und Erwachsene, lustlos oder müde.

Als Frühstück oder Snack ist es ein Rezept mit allen essentiellen Aminosäuren, Vitamin B12 und Zink, Nährstoffen, die oft in unausgewogener vegetarischer Ernährung fehlen.

Kurz gesagt, ein köstliches Rezept, das uns Süße und Sättigung gibt. Der Fasergehalt und die Kornstärke verhindern, dass wir zwischen den Mahlzeiten hungrig sind, so dass wir uns nicht nach Nahrung sehnen müssen.

Es ist auch ein geeignetes Rezept für Zöliakie.

Videoergänzungsan: Roher Buchweizenbrei.


Kommentare