Boxwood Kontraindikationen

Boxwood KontraindikationenBuchsbaum strauch buchsbaum eigenschaften buchsbaum-toxizit├Ąt buchsbaum-nebenwirkungen buchsbaum-anbau wenn sie nicht boxwood nehmen sollten buchsbaum buchsbaum (buxus sempervirens) ist ein kontraindikatives mittel in allen f├Ąllen, da es ein starkes abf├╝hrmittel und reizmittel des verdauungssystems ist. Auswirkungen. Diese pflanze kann zu vergiftungen f├╝hren, daher wird ihre interne verwendung nicht empfohlen.

In Diesem Artikel:

Buchsbaum Strauch

Buchsbaum Eigenschaften

Buchsbaum-Toxizit├Ąt

Buchsbaum Nebenwirkungen

Buchsbaum-Anbau

WENN SIE BOXWOOD NICHT NEHMEN sollten

Buchsbaum

Buchsbaum

Buchsbaum () ist in allen F├Ąllen ein kontraindikatives Mittel, da es stark abf├╝hrend wirkt und das Verdauungssystem reizt. Auswirkungen.

Diese Pflanze kann Vergiftungen verursachen seine interne Verwendung wird nicht empfohlen. Es sollte nur auf ├Ąrztlichen Rat und unter ├Ąrztlicher Aufsicht verwendet werden.

Wer sollte Buchsbaum nicht verwenden?

- Kinder unter 15 Jahren: Buchsbaum sollte Kindern unter 15 Jahren nicht verabreicht werden, da es Steroidalkaloide enth├Ąlt.

- Schwangere und stillende Frauen: Vermeiden Sie alle Arten von Mitteln mit Buchsbaum wegen seiner abtreibenden Eigenschaften.

* Weitere Informationen: Pflanzen und Schwangerschaft.

- Verl├Ąngerte Behandlungen sind kontraindiziert, weil es ein Mittel ist, das die Verdauungsschleimhaut reizt.

- Herzprobleme: Buchsbaum ist eine Pflanze mit kardiotonischen Eigenschaften. Seine Alkaloide stimulieren die Kontraktion des Herzmuskels, was sie als Heilmittel f├╝r Menschen mit Blutdruckproblemen, Herzversagen, Tachykardie, Arrhythmien und Herzerkrankungen kontraindiziert.

- Krankheiten des Verdauungssystems: Gastritis, Magenschmerzen, Verdauungsgeschw├╝re: Diese Pflanze reizt und besch├Ądigt die Magenschleimhaut. Es kann starke Schmerzen f├╝r Menschen mit Dyspepsie, Gastritis, Magengeschw├╝ren, Verdauungsgeschw├╝ren und Sodbrennen verursachen.

- Empfindliche Haut: Aufgrund seiner irritierenden Wirkung, Buchsbaum topische Behandlungen sind nicht f├╝r Menschen mit Dermatitis und empfindlicher Haut empfohlen. Topische Mittel mit Buchsbaum sollten nicht offene Wunden, Prellungen, Blasen oder wunde Stellen durchgef├╝hrt werden.

- Durchfall: Buchsbaum-Behandlungen haben abf├╝hrende Wirkung und verursachen eine starke abf├╝hrende Wirkung. Menschen mit Durchfall sollten diese Pflanze nicht einnehmen

- Gallensteine: Die Verwendung dieser Pflanze im Falle von Steinen in der Gallenblase birgt wichtige Gefahren. Aufgrund seiner choleretischen Wirkung k├Ânnte er die Steine ÔÇőÔÇőin die Gallenwege aussto├čen und die Galleng├Ąnge verstopfen.

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare