Beste Pflanzen f├╝r den Start eines vertikalen Gartens

Beste Pflanzen f├╝r den Start eines vertikalen Gartens

Wussten Sie, dass Sie viel Platz sparen k├Ânnen und trotzdem einen vollen und fruchtbaren Garten haben, wenn Sie vertikal wachsen wollen?

In Diesem Artikel:

Vertikale Gartenarbeit kann tats├Ąchlich vorteilhafter sein, als Sie vielleicht erkennen. Einer der gr├Â├čten Vorteile des vertikalen Gartenbaus ist neben der Platzeinsparung die M├Âglichkeit, Sch├Ądlinge und andere Sch├Ąden besser zu bek├Ąmpfen. Da die Pflanzen vom Boden abgehoben sind, wird es f├╝r viele K├Ąfer und Krankheiten etwas schwieriger, die Pflanzen anzugreifen. Dies verhindert diese Probleme nicht; es macht es einfach, es zu kontrollieren.

Lesen Sie weiter, um mehr ├╝ber die besten Pflanzen zu erfahren, um einen vertikalen Garten zu beginnen und Tipps, um das Beste daraus zu machen.

Rebe und weinartige Pflanzen

Pflanzen mit langen Reben machen gro├če vertikale Gartenpflanzen. Selbst bei k├╝rzeren Weinreben kann man sie normalerweise dazu bringen, an einem Spalier oder einer Schnur, die an einer Wand oder einem Brett festgenagelt sind, nach oben zu wachsen.

All diese sind einfach zu wachsen; pflanzen Sie einfach einen Samen in fruchtbaren Boden, und beobachten Sie, wie er sprie├čt. Wenn man ihnen entlang eines Gitters folgt, um sie zu halten, hilft sie ihnen tats├Ąchlich, besser zu wachsen und ges├╝nder zu sein. Um die Reben nach oben durch das Spalier zu f├╝hren, nehmen Sie einfach die St├Ąngel und schieben Sie sie sanft durch die L├╝cken. Alternativ k├Ânnen Sie die Reben mit Streichern an die Bars binden.

Beste Pflanzen f├╝r den Start eines vertikalen Gartens: eines

S├╝├čkartoffeln, Gurken, die meisten K├╝rbisse - einschlie├člich gelber Crookneck, Butternut und Spaghetti - und Melonen - einschlie├člich Wassermelone, Melone und K├╝rbis - wachsen an langen Reben, die normalerweise ├╝ber den Boden laufen. Die St├Ąngel sind normalerweise zu schwach, um sich hochzuhalten, so dass die Pflanze normalerweise nur ein paar Zentimeter gro├č wird, bevor sie umkippt.

Diese Pflanzen sind in der Regel leicht zu handhaben und zu man├Âvrieren, wenn sie jung sind, aber wenn sie wachsen, werden die meisten von ihnen Dornenartige Anh├Ąngsel an den Stielen erzeugen. Bei einigen dieser Pflanzen ben├Âtigen die Fr├╝chte H├Ąngematten-├Ąhnliche Netze, wenn sie wachsen, oder ihr Gewicht zieht sie vom Rebstock ab, lange bevor sie reif sind.

F├╝r Reben mit schweren Fr├╝chten wie Wassermelonen und K├╝rbis k├Ânnen Sie entweder die H├Ąngematten wie oben erw├Ąhnt herstellen, oder Sie k├Ânnen eine Treppe benutzen (kann leicht mit Paletten handgefertigt werden). Indem diese Pflanzen in Treppen wachsen, wird jede Reihe eine Treppe haben, um die Fr├╝chte so zu legen, dass sie den Wein nicht belasten.

Beste Pflanzen f├╝r den Start eines vertikalen Gartens: pflanzen

Trauben, Tomaten, Paprika, Erbsen und Stangenbohnen - einschlie├člich Lima und L├Ąufer - k├Ânnen selbst ziemlich gro├č werden. Sie werden wein├Ąhnliche ├äste wachsen lassen, die ziemlich lang werden k├Ânnen, aber das wird zu Boden fallen, wenn es nicht gehalten wird.

Diese k├Ânnen normalerweise in T├Âpfe gepflanzt und in K├Ąfige gesetzt oder an Pf├Ąhle oder Spaliere gebunden werden. Einige dieser Pflanzen k├Ânnen etwas schwierig von Samen beginnen, aber sie sind alle in Reichweite. F├╝r diejenigen, die sie bevorzugen, Starter-Pflanzen k├Ânnen in der Regel in Baumschulen gekauft und in T├Âpfen gepflanzt werden.

F├╝r weinartige Pflanzen mit leichten Fr├╝chten wie Erbsen und Bohnen, f├╝hren Sie eine starke Schnur an der Seite einer Mauer oder eines Zauns entlang. Nagel oder binden Sie es an Ort und Stelle f├╝r Unterst├╝tzung, und wickeln Sie die laufenden Reben entlang der Schnur, wie sie wachsen.

Container Pflanzen

Kleine Pflanzen oder Pflanzen, die kleine Wurzelballen haben - wie Blattgem├╝se wie Salat, Spinat, Gr├╝nkohl, Erdbeeren und Kartoffeln - machen gro├če vertikale Gartenpflanzen, weil sie in T├Âpfen gepflanzt und auf Leisten oder Paletten gesetzt werden k├Ânnen. Denken Sie daran, dass Esswaren Ahorn Feuchtigkeit ben├Âtigen, um zu produzieren, also ├╝berwachen Sie Ihren Boden und Wasser wenn n├Âtig. Eine der einfachsten M├Âglichkeiten zum Scheitern ist es, nicht gen├╝gend Feuchtigkeit zu liefern.

Beste Pflanzen f├╝r den Start eines vertikalen Gartens: eines

Bildquelle: OgGardenOnline.com

Viele von ihnen k├Ânnen in T├Âpfen ├╝ber anderen Pflanzen wie Erdbeeren h├Ąngen, was Platz f├╝r andere Pflanzen auf dem Boden spart. Erdbeeren entweder in einem h├Ąngenden Topf mit ├╝berh├Ąngenden St├Ąngeln anpflanzen oder in einem Fass mit L├Âchern an den Seiten anpflanzen, so dass die Wurzeln bedeckt sind, aber die Stiele h├Ąngen k├Ânnen.

Andere k├Ânnen in einer T├╝te wie Kartoffeln angebaut werden. Kartoffeln wachsen am besten, wenn die Wurzeln nahe am Boden sind. Um Platz zu sparen, verwenden Sie einen Growbag oder ein klares (ish) Fass oder Eimer, um die Pflanzen ├╝bereinander zu stapeln. Stellen Sie sicher, dass sie nahe an den Seiten sind, so dass das Licht sie trifft.

Pflanzen, die in Containern wachsen, ben├Âtigen mehr Bew├Ąsserung als Pflanzen, die im Boden wachsen. Sie lassen sich leichter abtropfen und ben├Âtigen mehr F├╝tterungen. Und w├Ąhrend fast alle diese Arten von Samen gestartet werden k├Ânnen, sind Starter verf├╝gbar, wenn Sie sp├Ąt im Jahr bevorzugen oder pflanzen.

Au├čerdem k├Ânnen diese Containerpflanzen in den k├Ąlteren Monaten in das Haus gebracht werden, um die Produkte zu erhalten.

Werden Sie einen vertikalen Garten beginnen?

Vertikale Gartenarbeit ist nicht jedermanns Sache; es kann f├╝r viele zu viel Arbeit sein. Es ist nicht f├╝r diejenigen empfohlen, die gro├če Mengen an spezifischen Kulturen wachsen, obwohl es m├Âglich ist. Wenn Sie jedoch wenig Platz haben oder einfach nur Ihre Ernte besser verwalten m├Âchten, bietet der vertikale Gartenbau mehr Vorteile als Nachteile.

Videoerg├Ąnzungsan: Vertikale G├Ąrten | Galileo | ProSieben.


Kommentare