Bienenprodukte

BienenprodukteHonig eigenschaften honig eigenschaften honig vorteile honig arten und klassen honig kosmetik anwendungen was liefern uns bienen? Bienen sind hauptsĂ€chlich dafĂŒr bekannt, honigproduzenten zu sein, aber dieses sĂŒĂŸe produkt, das von den bienen hergestellt wird, ist nicht das einzige, das uns diese insekten liefern. Imkerei ist die technik, die beschreibt, wie man bienen erzieht, um die produkte zu nutzen, die diese insekten bilden.

In Diesem Artikel:

Honig Eigenschaften

Honig Eigenschaften

Honig Vorteile

Honigtypen und -klassen

Honig kosmetische Anwendungen

Was liefern Bienen uns?

Bienen sind hauptsĂ€chlich dafĂŒr bekannt, Honigproduzenten zu sein, aber dieses sĂŒĂŸe Produkt der Bienen ist nicht das Einzige, das uns diese Insekten liefern.

Bienenzucht ist die Technik, die beschreibt, wie man Bienen erzieht, um die Produkte zu nutzen, die diese Insekten bilden. Die Person, die sich der Bienenhaltung widmet, heißt Imker.

Unter den wichtigsten Produkte von Bienen hergestellt wir haben folgendes:

Honig, das Essen der Bienen

Honig ist ein zuckerhaltiges Produkt, das von Bienen hauptsÀchlich aus dem Nektar und der Melasse gewonnen wird, die sie von den Pflanzen sammeln. Durch Honig und andere Produkte, wie Pollen, ernÀhren sich die Bienen von ihren Larven.

Sie lagern den Honig auch in Wachsstrukturen, die sie selbst nennen Waben, wo dieses Essen fĂŒr den Winter reserviert ist.

Im natĂŒrlichen Zustand machen Bienen ihre eigenen Bienenstöcke in Höhlen von BĂ€umen oder Felsen. Imker bieten ihnen kĂŒnstliche Bienenstöcke damit sie ihre Produkte in ihnen machen können.

Anschließend werden einige dieser Produkte fĂŒr die Verwendung als Nahrungsmittel oder Menschen gesammelt.

* Mehr Informationen auf Honig in der obigen Liste

GelĂ©e Royale, das Essen fĂŒr die Königin

Die Königin der Kolonie ernĂ€hrt sich von einem anderen Produkt als Honig, das die Bienen selbst herstellen, heißt GelĂ©e Royale.
Gelee Royale ist ein ernÀhrungsphysiologisch reicheres Essen als Honig.

Es enthĂ€lt eine große Menge an Protein mit allen essentiellen AminosĂ€uren. Es ist reich an Kohlenhydraten und enthĂ€lt Fette, Vitamine und Mineralstoffe. Es ist auch reich an Enzymen.

* Mehr Informationen auf Gelee Royale

Pollen, ideales Lebensmittel fĂŒr die Kolonie

Bienen sammeln Pollen von den BlĂŒten der Pflanzen. Pollen dient zusammen mit Honig und anderen Produkten, um Bienen zu fĂŒttern. Honig versorgt sie mit Energie, aber Pollen ist eine viel vollstĂ€ndigere Nahrung mit einem grĂ¶ĂŸeren NĂ€hrstoffreichtum.

Von Pollenbienen hauptsĂ€chlich erhalten Kohlenhydrate, Proteine, Vitamine sowie Antioxidantien und Enzyme. Es wird besonders von jungen Bienen und Arbeitern benötigt, die große Anstrengungen unternehmen, Nahrung fĂŒr die Kolonie zu sammeln

Ein Teil dieser wertvollen Nahrung wird von den Imkern am Eingang der Bienenstöcke gesammelt, bevor sie von den Bienen selbst verarbeitet oder aufgenommen werden können.

* Mehr Informationen Über Pollen

Bienenwachs, der Zement der Kolonie

Bienenwachs ist ein Produkt, das bestimmte Bienen selbst aus DrĂŒsen in ihrem Bauch herstellen. Es ist die jungen Bienen, die hauptsĂ€chlich Wachs produzieren.
Es hat eine Fettzusammensetzung und damit stellen die Bienen ihre Bienenwaben und, wenn sie im freien Zustand sind, ihre Bienenstöcke her.

Die Ausarbeitung des Wachses erfordert einen großen Energieaufwand seitens der Bienen. Es wird angenommen, dass eine Biene 4 bis 12 kg Honig konsumieren sollte, um 1 kg Wachs zu produzieren.
Bienenwachs wird durch WĂ€rme aus den Waben extrahiert, um es in ein Produkt zu verwandeln, das zu Hause und in der Industrie verwendet wird.

* Mehr Informationen Über Bienenwachs

Propolis, der Koloniekleber

Propolis oder Bienenleim ist ein weiteres Produkt, das im Mund einiger spezialisierter Bienen entwickelt wird. Einige Bienen sammeln Harze und andere klebrige Substanzen und fĂŒhren sie in ihre MĂŒnder ein. Einmal im Mund, mischen sie es mit ihrem Speichel und mit Wachsen, um Propolis auszuarbeiten, die sie in ihre Pfoten haken und es zur Kolonie bringen.

Bienen machen Propolis, um es als zu verwenden ein Dichtungsmaterial. Mit ihm bedecken sie die Ritzen des Bienenstocks, versiegeln die Zellen der Larven, korrigieren Fehler in der Bienenwabe usw. Imker können das Propolis, das ein sehr wertvolles Produkt fĂŒr MĂ€nner ist, wegen seiner zahlreichen heilenden Eigenschaften extrahieren.

* Mehr Informationen Über Propolis

Bienengift, Verteidigung der Kolonie

Bienen entsorgen Gift, um die Kolonie zu verteidigen. Bienengift ist ein sehr starkes Gift, das, einmal in unsere Haut geimpft, uns Schwellungen und einen starken Juckreiz erzeugt. Andererseits, Dieses Gift kann vom Menschen als Heilmittel verwendet werden.

Es gilt als a stark entzĂŒndungshemmendsehr nĂŒtzlich bei bestimmten Anomalien wie rheumatoider Arthritis, Herpes, Psoriasis, Depression etc. Die Behandlung mit Bienengift, bekannt als TVA, wird mittels lebender Bienenstiche oder durch Injektionen mit Bienenextrakten durchgefĂŒhrt.

VideoergÀnzungsan: Visite - Bienenprodukte - 29.07.2014.


Kommentare