Die Rückseite des Pakets - Eine Fülle von Informationen

Die Rückseite des Pakets - Eine Fülle von Informationen

Qualitätssamenunternehmen bieten exzellente Informationen über die Kultivierung von Saatgut und das Wachstum ausgewachsener Pflanzen. Wie viele von uns nehmen sich die Zeit, um die Anweisungen zu lesen und zu befolgen? Ich werde Sie durch die Terminologie führen und erklären, was es bedeutet.

In Diesem Artikel:

Das alte Sprichwort "Sie bekommen, was Sie bezahlen" gilt sicherlich bei der Bestellung von Samen, ob es Gemüse oder Blume ist. Wenn Sie in einen Dollarladen gehen und zehn Packungen mit Samen für einen Dollar kaufen, erwarten Sie keine Qualitätspflanzen oder hohe Keimraten. Viele dieser "billigeren" Samen enthalten große Mengen an Unkrautsamen und / oder Füllstoffen.

Das erste Thema, das ich diskutieren möchte, ist, wo man Qualitätssamenunternehmen finden und identifizieren kann. Der erste Ort, den ich vorschlagen soll, ist der Gartenwächter. Dort finden Sie Tausende von Unternehmen mit Bewertungen von Gärtnern wie Sie und ich.

Fellow Gärtner sind eine weitere gute Quelle für Empfehlungen; fragen Sie Nachbarn und Gartenclubmitglieder, wo sie ihre Samen kaufen und wie sie sich über die Qualität der von ihnen gekauften Samen fühlen.

Ich arbeite seit über 45 Jahren im Garten und habe meine bevorzugten Saatgutanbieter auf eine kurze Liste reduziert. Johnny's Selected Samen, Baker Creek Erbstück Samen, Tomaten Züchter Versorgung, Burpee, Ferry-Morse, Seed Savers Exchange und Territorial Seed Company sind nur einige der Unternehmen, die ich gekauft habe und Erfolg hatte. Das soll nicht heißen, dass es keine anderen Qualitätsunternehmen gibt. Die meisten Gärtner sind mehr als bereit, neue Samen und oder Firmen an der Spitze eines Hutes zu versuchen.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Samen vor Ort in Gartencentern und großen Verkaufsstellen zu kaufen. In der Regel tragen diese Filialen in der Regel nur die beliebtesten Sorten und Sie haben viel weniger Auswahl, vor allem für seltenere Sorten. Ich habe auch bemerkt, dass diese Pakete in der Regel weniger Samen enthalten als solche, die über Kataloge gekauft wurden.

Seed-Paketsprache

Datum verpackt: Hier ist eine kleine Erklärung nötig, offensichtlich das Jahr, in dem die Samen verpackt wurden. Aber das heißt nicht, dass Samen, die ein Jahr alt sind, nicht gut sind. Wenn Samen richtig gelagert werden, sind sie für eine Reihe von Jahren lebensfähig. Ich werde ein wenig später über die richtige Speicherung sprechen.

Tage bis zur Keimung: Die durchschnittliche Anzahl der Tage zwischen Aussaat und Samenkeimung. Gewöhnlich ausgedrückt in einem Bereich von 3 bis 4 Tagen. Diese Schätzung basiert auf dem Start der Samen im optimalen Keimtemperaturbereich.

Die Rückseite des Pakets - Eine Fülle von Informationen: Informationen

Optimale Keimtemperaturbereich: Der Temperaturbereich, der für eine optimale Keimung ideal ist. Normalerweise zwischen 70 und 80 Grad F.

Tage bis zur Reife (Tage bis zur Ernte): Die Anzahl der Tage zwischen dem Einsetzen der Transplantate in den Garten oder dem direkten Aussäen, wenn mit der Ernte zu rechnen ist. Beachten Sie, dass dieser Zeitraum von Faktoren wie Temperatur, Niederschlagsmenge oder Bewässerungsdüngung beeinflusst wird.

USDA-Zonenübersicht: Viele Unternehmen enthalten eine USDA-Zonenkarte auf ihren Paketen, um die korrekten Pflanztermine in Ihrer jeweiligen Zone zu demonstrieren.

Die Rückseite des Pakets - Eine Fülle von Informationen: pakets

USDA Zone Map gibt die richtige Pflanzzeit für Ihre Region

Mindestkeimrate: Der Prozentsatz der Samen, die Sie erwarten können zu keimen. Wenn Sie zum Beispiel Samen mit einer niedrigeren Keimrate haben und eine bestimmte Anzahl an Pflanzen suchen, aus denen Sie eine Transplantation durchführen möchten, sollten Sie eine höhere Anzahl an Samen pflanzen, um die erwartete Anzahl an Pflanzen zu erreichen.

Die Rückseite des Pakets - Eine Fülle von Informationen: samen

Tiefe: Die Tiefe, in der die Samen in den Boden gepflanzt werden.

Abstand: Der Abstand zwischen den Pflanzen sowie der Abstand zwischen den Reihen.

Samenlagerung: Bei richtiger Lagerung bleiben Samen viele Jahre haltbar.

Gemüse- und Blumensamen können für ein Jahr ohne merkliche Abnahme der Keimung gehalten werden.

Die Lagerung kann unter geeigneten Bedingungen auf 10 oder mehr Jahre verlängert werden.

Samenfeuchte und Lagertemperatur sind die wichtigsten Faktoren, um zu bestimmen, wie lange Samen gelagert werden können.

Je trockener die Samen sind, desto länger werden sie gespeichert.

Ich bevorzuge es, meine Samen in Papierumschlägen in einem versiegelten Einmachglas zu lagern.

Einen Esslöffel trockene Milch in eine Papierserviette geben und mit einer Schnur binden. Fügen Sie dem Glas Samen hinzu. Die trockene Milch absorbiert eventuell vorhandene Feuchtigkeit.

Hier sind einige Beispiele für die Länge der Zeit, die einige Samen überleben können, wenn sie richtig gelagert werden.

Pflanze Jahre PflanzeJahre
Spargel3-4Ageratum4
Bohnen3-6Alyssum4
Rüben3-4Anemone2
Brokkoli4-5Aster1-2
Kohl4-5Ringelblume5-6
Blumenkohl4-5Nelke4-5
Mais4-6Lobelie3-4
Aubergine3-5Lupine1-2
Lauch2-4Kernexsis2
Grüner Salat3-4Rittersporn1
Zwiebeln2-4Gaillarda2-3
Pfeffer3-5Gomphrena2-3
Rettich3-5Heliotrop1-2
Spinat3-4Shasta Gänseblümchen1-2
Tomate4-7Süße Erbse2-3
Steckrübe5-8Verbenia1

Videoergänzungsan: How FAST can this Puzzle be Solved?! (Magic Collection).


Kommentare