Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an

Wie viel wissen Sie ĂŒber FledermĂ€use? Wenn Sie geantwortet haben, dass FledermĂ€use in Höhlen leben, werden Sie ĂŒberrascht sein zu erfahren, dass viele Arten die Sommermonate an wĂ€rmeren Orten verbringen, wie unter BrĂŒcken, in den Traufen von GebĂ€uden oder HĂ€usern oder eingebettet in BĂ€ume. Der FrĂŒhling, wenn die FledermĂ€use aus ihrem Winterschlaf schlĂŒpfen, ist die perfekte Zeit, um ein Fledermaushaus zu installieren und diese insektenfressenden SĂ€ugetiere einzuladen, um Ihren Garten Luftraum

In Diesem Artikel:

Warum solltest du eins bauen?

FledermĂ€use sind unglaublich nĂŒtzliche Tiere. Essen Fledermaus kann Tausende von Insekten eine Nacht, einschließlich der Insekten, die die meisten Probleme fĂŒr den Menschen verursachen, wie Krankheit tragende MĂŒcken, und die Insekten, die am meisten SchĂ€den an landwirtschaftlichen Kulturen und GĂ€rten verursachen. Der Mythos, dass FledermĂ€use die primĂ€ren TollwuttrĂ€ger sind, wurde widerlegt. Sehr wenige Menschen bekommen Tollwut von FledermĂ€usen. Die meisten FĂ€lle, in denen Menschen von tollwĂŒtigen Tieren gebissen werden, stammen von ungeimpften Hunden, nicht von FledermĂ€usen. Das heißt, versuchen Sie nie, ein wildes Tier, besonders ohne Handschuhe aufzuheben. Wenn eine Fledermaus auf dem Boden liegt, ist sie höchstwahrscheinlich krank oder verletzt. Wenn Sie es unbedingt wiederfinden mĂŒssen, tragen Sie Lederhandschuhe und minimieren Sie den Umgang mit dem Tier.

Viele Biobauern und GĂ€rtner fĂŒgen ihren HĂ€usern FledermaushĂ€user hinzu, da sie wissen, dass die Anzahl der InsektenschĂ€dlinge durch die Aufnahme einer Fledermauskolonie verringert wird. Sie sind auch beliebte ErgĂ€nzungen in StrandhĂ€usern und See HĂŒtten, wo MĂŒcken ein besonderes Problem sind.

FledermĂ€use stehen ebenfalls vor neuen Herausforderungen, da sich eine invasive Pilzinfektion im ganzen Land ausbreitet. BuchstĂ€blich Millionen von FledermĂ€usen sterben am White Nose Syndrom, und es gibt wenig, was wir tun können, um die Verbreitung zu stoppen oder den FledermĂ€usen, die bereits exponiert wurden, zu helfen. Sie können mehr darĂŒber in dem Artikel "FledermĂ€use und White Nose Syndrom: Warum wir alle betroffen sein sollten." und "Rettet die FledermĂ€use." Eine kleine Sache, die wir tun können, ist es, FledermĂ€usen einen sicheren Lebensraum zu bieten.

Ich habe eine Diskussion darĂŒber erwĂ€hnt, ob die Aufzucht von Fledermaus-HĂ€usern auf Ihrem GrundstĂŒck zu einer Population toter FledermĂ€use fĂŒhren wird, sollten sie sich mit dem White-Nose-Syndrom infizieren. Um diese Bedenken auszurĂ€umen, mĂŒssen Sie die Winterschlaf- und Migrationsgewohnheiten von FledermĂ€usen verstehen. Die FledermaushĂ€user werden bei wĂ€rmerem Wetter hauptsĂ€chlich vom spĂ€ten FrĂŒhjahr bis zum frĂŒhen Herbst genutzt. In Gebieten mit kalten Wintern werden die FledermĂ€use in eine Höhle, einen Minenschacht oder an einen anderen Ort mit stabilen Temperaturen und ausreichend Platz fĂŒr große Kolonien von FledermĂ€usen umziehen, um sich wĂ€hrend ihrer Winterschlafperioden im Winter zusammen zu drĂ€ngen. Es ist wĂ€hrend des Winterschlafs, dass White-Nose-Syndrom eine tödliche Bedrohung fĂŒr die FledermĂ€use ist. Betroffen sind vor allem FledermĂ€use in Teilen des Landes, die im Winter Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt sind, und nicht wĂ€rmere Gegenden, in denen FledermĂ€use das ganze Jahr ĂŒber in einem Fledermaushaus leben könnten.

Wo sie sich befinden sollten

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: einem

FledermĂ€use mögen Hitze, besonders wenn sie eine Kinderkrippe grĂŒnden. Suchen Sie Ihr Fledermaushaus, wo es mindestens 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag erhalten wird. SĂŒd- oder SĂŒdostlage wird die Mittagssonne maximieren. Sie können auch zwei FledermaushĂ€user in Nord-SĂŒd- oder Ost-West-Ausrichtung hintereinander finden. Sie können feststellen, dass FledermĂ€use ein Haus in einigen Jahreszeiten bevorzugen, und das andere in anderen Jahreszeiten, wenn ihre Temperaturen schwanken.

Überraschenderweise haben viele Jahre der Beobachtung gezeigt, dass FledermĂ€use Fledermaus-HĂ€user bevorzugen, die an GebĂ€uden oder frei stehenden Stöcken befestigt sind, und selten HĂ€user bewohnen, die an lebenden BĂ€umen befestigt sind. Dies kann teilweise darauf zurĂŒckzufĂŒhren sein, dass Raubtiere den Baum auch benutzen können, um das Fledermaushaus zu erreichen, wĂ€hrend HĂ€user, die an GebĂ€uden und Stöcken angebracht sind, nur auf dem Luftweg erreichbar sind. In kĂ€lteren Landesteilen haben HĂ€user, die an GebĂ€uden montiert sind, einen deutlichen Vorteil, da das Haus WĂ€rme ausstrahlt und den Wind blockiert.

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: Garten

Eine andere Überlegung ist die Höhe des Fledermaus-Hauses. Die Erfahrung zeigt, dass FledermaushĂ€user am besten in einem Abstand von mindestens acht Fuß vom Boden und bis zu zwanzig Fuß ĂŒber dem Boden aufgestellt werden können. Dies gibt viele Möglichkeiten fĂŒr die Montage an HĂ€usern, Garagen, Schuppen, Scheunen oder Stöcken. Vermeiden Sie, FledermaushĂ€user an Lichtmasten zu befestigen, da FledermĂ€use nicht in einem Haus mit nĂ€chtlicher Beleuchtung leben werden, trotz der FĂŒlle von fliegenden Insekten, die das Licht anziehen kann.

In nördlichen Klimazonen bevorzugen FledermĂ€use FledermaushĂ€user, die an GebĂ€uden befestigt sind, wo sie die windabweisenden Eigenschaften der Struktur sowie die SonnenwĂ€rme nutzen können, die vom GebĂ€ude gespeichert und abgestrahlt wird. Überlegen Sie genau, wo Sie es finden. Da Fledermauskot aus dem offenen Boden des Fledermaushauses fallen wird, vermeiden Sie es, ihn ĂŒber Fenstern oder TĂŒren oder in Bereichen zu platzieren, die hĂ€ufig von Menschen befahren werden. Scheunen, Garagen und Scheunen sind im Allgemeinen bessere Standorte als HĂ€user, obwohl jeder Eigenheimbesitzer ihre eigene Eigenschaft beurteilen muss, um den optimalen Standort zu bestimmen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Fledermauskot (Guano) ein gefragter DĂŒnger ist und in flachen Pfannen gesammelt werden kann, um ihn zu Ihrem Komposthaufen oder Blumenbeeten hinzuzufĂŒgen!

Wenn Sie einen Standort in der NĂ€he von Wasser haben (ein See, ein Bach, ein Teich oder ein Fluss), haben Sie eine bessere Chance, eine Baumschulkolonie anzuziehen. FledermĂ€use bevorzugen es, nicht zu weit von ihren Jungen zu gehen, deshalb bevorzugen sie einen Standort innerhalb einer Viertelmeile einer zuverlĂ€ssigen Wasserquelle. Weibliche FledermĂ€use, die nach Standorten fĂŒr Kinderkolonien suchen, sind oft die ersten, die FledermaushĂ€user entdecken und bewohnen, und bald folgen ihnen die MĂ€nnchen.

Welche Materialien zu verwenden?

Das optimale Holz fĂŒr den Einsatz in FledermaushĂ€usern ist etwas natĂŒrlich WitterungsbestĂ€ndiges, wie Zeder, Robinie, Weißeiche oder altes Scheunenholz. Diese Materialien sind viel haltbarer als ein weiches Holz, wie die allgemein zugĂ€nglichen Kiefern oder Sperrholzplatten und halten lĂ€ngere Zeit harten Witterungsbedingungen stand. Wenn Sie sich fĂŒr Sperrholz entscheiden, verwenden Sie Sperrholz von außen. Vermeiden Sie behandeltes Holz um jeden Preis, da die verwendeten Chemikalien giftig fĂŒr FledermĂ€use sind.

Welche Farbe zu verwenden

Die Farbe der verwendeten Farbe hĂ€ngt von Ihrem geografischen Standort ab. Im Allgemeinen brauchen wĂ€rmere Klimazonen hellere Farben wie hellgrau oder hellbraun. Wenn Sie weiter nach Norden gehen, sollte die Farbe der Farbe immer dunkler werden, wobei die nördlichen ZustĂ€nde eine dunkelbraune, dunkelgrĂŒne oder dunkelgraue Farbe erfordern. Beginnen Sie mit einer Grundierung (nicht mit der Grundierung von Kilz, da die Fungizide FledermĂ€use abstoßen), dann malen Sie sie mit einer oder zwei Schichten ungiftiger Außenfarbe oder Beize auf Wasserbasis. Dies wird nicht nur das Holz erhalten und die Lebensdauer Ihres Fledermaushauses verlĂ€ngern, sondern auch dazu beitragen, die natĂŒrliche Sonnenenergie des Sonnenlichts zu maximieren und die Box auf eine angenehme Temperatur fĂŒr ihre geflĂŒgelten Bewohner zu erhitzen. Malen Sie nur das Äußere des Fledermaushauses und lassen Sie nicht grundiertes und unlackiertes blankes Holz auf den InnenflĂ€chen, damit die FledermĂ€use das Holz wĂ€hrend des Schlafens greifen können.

Die AußenflĂ€chen nur mit geschmolzenem Wachs zu beschichten ist eine weitere Alternative, die Dave Miller in seinem Briefwechsel ĂŒber die FledermaushĂ€user, die er fĂŒr das Steigerwald Lake National Wildlife Refuge in der NĂ€he von Vancouver, Washington gebaut hat, vorgeschlagen hat. Dies wĂ€re in kĂŒhleren Klimazonen angemessen, aber nicht in den heißeren Gegenden des Landes. Er erklĂ€rte, dass es tief in das Holz eindringt, es schĂŒtzt und konditioniert und dass es ein sehr natĂŒrliches Finish ist, das sich in die Umwelt einfĂŒgt, anstatt die Aufmerksamkeit auf eine von Menschen gemachte Struktur zu lenken. Es ist auch langlebig und muss nie wieder angewendet werden.

Besonders wenn Sie in einem kĂ€lteren Klima leben, ist es wichtig, das Fledermaushaus gegen Zugluft zu versiegeln. Eine ungiftige Abdichtmasse fĂŒr den Außenbereich, wie die allgemein erhĂ€ltliche Latexabdichtung, trĂ€gt dazu bei, die WĂ€rme innerhalb des FledermausgehĂ€uses zu halten und Regen und Feuchtigkeit auszuschließen.

Wo finde ich PlÀne?

PlĂ€ne fĂŒr FledermaushĂ€user sind im Internet verfĂŒgbar. Eine der besten Quellen ist Bat Conservation International. Sie haben ĂŒber 30 Jahre lang umfassende Experimente und Tests von Fledermaus-Hausdesigns durchgefĂŒhrt und ihre PlĂ€ne so angepasst, dass sie die erfolgreichsten Fledermaus-HĂ€user widerspiegeln. PlĂ€ne gibt es fĂŒr alles, von kleinen, EinkammerhĂ€usern, bis zu MehrkammerhĂ€usern, die ideal fĂŒr Baumschulen sind, bis zu großen FledermaushĂ€usern, die Tausende von FledermĂ€usen zu einer Gemeinschaft anziehen können. Bitte beachten Sie den Abschnitt Ressourcen am Ende des Artikels fĂŒr Links zu einigen kostenlosen Fledermaus Haus PlĂ€ne.

Es gibt auch FledermausplĂ€ne, die auf den Websites einiger US-Bundesstaaten fĂŒr natĂŒrliche Ressourcen verfĂŒgbar sind. Achten Sie darauf, PlĂ€ne auf unabhĂ€ngigen Websites mit denen aus seriösen Quellen zu vergleichen. Es wĂ€re entmutigend, die Zeit und die Ressourcen in den Bau eines Fledermaushauses zu investieren, nur um die FledermĂ€use wegen schlechten Designs oder ungeeigneten Materials nicht benutzen zu lassen!

Seien Sie sicher, dass Sie den Plan ausgewÀhlt haben

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: einem

t hat ungefĂ€hr 3/4 "breite Schlitze zwischen den inneren Brettern, mit aufgerauhtem Holz oder Nuten, um zu erlauben, dass SchlĂ€ger an den Latten innen haften. Glatte oder glatt gemalte Bretter sind schwierig, an zu haften und werden besonders Gebrauch als Kindergartenkolonie entmutigen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Holz aufzurauhen, damit die FledermĂ€use die OberflĂ€chen greifen können, beispielsweise mit einer SĂ€ge, um flache Rillen zu schneiden, ein Werkzeug zum Entfernen von Tapeten zu verwenden oder Gitter oder abgeflachte Baumrinde an den OberflĂ€chen zu befestigen Miller fĂŒr diesen Vorschlag!)

WÀhlen Sie einen Plan mit einem "Landeplatz" -Bereich, bei dem es sich um ein lÀngeres Brett handelt, das sich vom Boden des Fledermaus-Hauses erstreckt, um sie irgendwo landen zu lassen, und dann in das Fledermaushaus hinaufzukriechen. Designs, die wie VogelhÀuschen aussehen oder Löcher in der Front haben, durch die die Fledermaus eintreten kann, ziehen keine FledermÀuse an. Ebenso können HÀuser, die zugig oder schlecht versiegelt sind, nicht in der Lage sein, die Temperaturen aufrechtzuerhalten, die FledermÀuse benötigen, um sich niederzulassen.

Seien Sie sich bewusst, dass es zwei Jahre oder lĂ€nger dauern kann, bis FledermĂ€use in Ihrem Fledermaushaus leben und sich niederlassen. Neben dem richtigen Aufbau und der Platzierung in bester Lage kann man wenig tun, um FledermĂ€use aktiv anzulocken. FledermĂ€use sind am ehesten in der Lage, Ihr Fledermaushaus zu entdecken, wenn sie auf der Suche nach neuen Quartieren sind, zum Beispiel wenn sie im FrĂŒhjahr aus dem Winterschlaf kommen oder wenn sie kĂŒrzlich von einem Haus oder GebĂ€ude in der NĂ€he ausgeschlossen wurden Leben. Wenn Sie planen, eine Kolonie von FledermĂ€usen aus Ihrem Haus zu vertreiben und alternative Quartiere in Form von Fledermaus-HĂ€usern zur VerfĂŒgung zu stellen, wĂ€hlen Sie Ihr Timing sorgfĂ€ltig. Es ist am besten, diesen Prozess im Herbst abzuschließen, wenn es wenig Risiko gibt, dass Sie BabyschlĂ€ger von ihren MĂŒttern trennen oder sie in Ihrem Haus versiegeln, um zu verhungern. FledermĂ€use arbeiten als Gemeinschaft, um sich um die Jungen zu kĂŒmmern, einige gehen aus, um sich zu ernĂ€hren, wĂ€hrend andere zurĂŒckbleiben, um sich um die Jungen zu kĂŒmmern. Wenn Sie Ihr Haus versiegeln, wĂ€hrend Sie eine Kinderkrippe im Haus haben, wird es zu verzweifelten MutterfledermĂ€usen kommen, die nach einem alternativen Eingang suchen, und Betreuer und Welpen, die darin gefangen sind.

Was man vermeiden sollte

Seien Sie skeptisch gegenĂŒber FledermaushausplĂ€nen, die mehr wie VogelhĂ€user aussehen oder große, quadratische Einzelkammern im Inneren haben. FledermĂ€use mögen HĂ€user mit 3/4 "RĂ€umen, damit sie fest zusammenpacken und KörperwĂ€rme teilen können. Vermeiden Sie glattes Holz oder glatte Farben, helle Lichter und windige HĂŒgelspitzen.
Wenn Sie nicht die AusrĂŒstung, Zeit oder Neigung haben, Ihr eigenes Fledermaushaus zu bauen, gibt es mehrere seriöse Quellen, wo Sie ein vorgefertigtes Fledermaushaus kaufen können. Ich wĂŒrde jedoch mit Vorsicht vorgehen, da eine schnelle Online-Suche nach Fledermaus-HĂ€usern viele Designs hervorbrachte, die mehr auf Anziehung ausgerichtet waren als FledermĂ€use. Bat Conservation International ist eine der besten Quellen fĂŒr gut designte FledermaushĂ€user, und als Bonus wissen Sie, dass das Geld, das Sie dort ausgeben, in die Forschung und Ausbildung von FledermĂ€usen fließt.

Welche Arten von FledermÀusen sollten Sie erwarten, um sich niederzulassen?

Die Antwort darauf ist sehr unterschiedlich, je nachdem, welche Fledermausart in Ihrem Landesteil beheimatet ist. Bat Conservation International gibt an, dass es in Nordamerika 47 Fledermausarten gibt. Ihre jahrzehntelange Vermessung von Fledermaus-HĂ€usern hat ergeben, dass die FledermĂ€use, die am hĂ€ufigsten in Fledermaus-HĂ€usern zu finden sind, die kleine braune Fledermaus (Myotis lucifugus), die mexikanische Freischwanz-Fledermaus (Tadarida brasiliensis) und die große braune Fledermaus (Eptesicus fuscus) sind. Egal, wo Sie in den unteren 48 Staaten und großen Teilen von Alaska und Kanada leben, Sie haben die Chance, mindestens eine dieser Arten anzuziehen. [1]

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: Garten

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: einem

FledermaushĂ€user in heißem, trockenem Klima SchlĂ€gerhaus in der Graslandlandschaft

Wenn Sie innerhalb der Reichweite der gefĂ€hrdeten Indiana Fledermaus leben (Alabama, Arkansas, Florida, Georgia, Illinois, Indiana, Iowa, Kentucky, Maryland, Michigan, Mississippi, Missouri, New Jersey, New York, North Carolina, Ohio, Oklahoma, Pennsylvania, Tennessee, Vermont, Virginia und West Virginia) haben Sie das Potenzial, zur Erhaltung einer Fledermausart beizutragen, die als gefĂ€hrdet eingestuft wurde und seit Anfang der 1970er Jahre einen dramatischen Bevölkerungsverlust von etwa 50% erlebt hat. Normalerweise ĂŒberwintern diese FledermĂ€use je nach Jahreszeit bis Anfang April bis Mitte Mai. Dies ist also eine ideale Zeit, um ein Fledermaushaus zu bauen und zu befestigen und ihnen wĂ€hrend der Sommermonate ein sicheres, warmes Zuhause zu bieten! [2]

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: FledermÀuse

Ziehen Sie FledermÀuse in Ihrem Garten mit einem Fledermaus-Haus an: ihrem

UngefÀhrer Bereich von
die gefÀhrdete Indiana Fledermaus
GefÀhrdete Indiana FledermÀuse
in einem Fledermaushaus

Ressourcen:

Fledermaus-Haus PlÀne:

Kostenlose PlÀne von Bat Conservation International

Schema des Fledermaushauses, gebaut von Dave Miller (yaquina auf Flickr.com). Mit Erlaubnis enthalten. Vielen Dank an Dave, dass er seine Erfahrungen, BeitrĂ€ge und Bilder fĂŒr diesen Artikel geteilt hat. Viele weitere Bilder von der Montage und Montage seiner SchieferhĂŒtten finden Sie in seinem Flickr Stream.

Kostenlose HolzbearbeitungsplÀne

Um mehr ĂŒber FledermĂ€use und FledermaushĂ€user zu erfahren, besuchen Sie:

[1] Fledermausschutz Internationale Fledermaushaus Homepage

Artikel der National Wildlife Federation zum Bau eines Fledermaushauses

Eine ausgezeichnete Ressource ist auch:

Der Bat House Researcher, Newsletter des North American Bat House Forschungsprojekts, Band 12, Nr. 1, FrĂŒhjahr 2004, von Bat Conservation International. Es ist hier als pdf-Dokument verfĂŒgbar:

//batcon.org/index.php/get-involved/install-a-bat-house/subcategory/46.html

Weitere Referenzen:

[2] United States Fish and Wildlife Service, Artenprofil auf Indiana FledermÀusen ()

Bildnachweis:

Besonderer Dank geht an die Fotografen, die ihre Arbeit ĂŒber Flickr Creative Commons und Wikimedia Commons zur VerfĂŒgung gestellt haben. Bilder wurden gemĂ€ĂŸ den Nutzungsbedingungen dieser Websites verwendet. Bitte klicken Sie auf einen der folgenden Links, um die Originalbilder zu sehen.

Thumbnail image am Anfang des Artikels, des dunklen Fledermaushauses auf einer Stange: von Flickr Creative Commons, von Mike Prosser. Einige Rechte vorbehalten.

FledermaushĂ€user, die RĂŒcken an RĂŒcken an der Stange montiert sind: von Flickr Creative Commons, von BXGD. Einige Rechte vorbehalten.

Fledermaus-Haus in der NĂ€he von Wasser: von Flickr Creative Commons, von Yaquina (Dave Miller). Einige Rechte vorbehalten.

Fledermaushaus mit rindenbedecktem "Landeplatz" und abnehmbaren TrennwÀnden am Baum: von Flickr Creative Commons, von Yaquina (Dave Miller). Einige Rechte vorbehalten.

FledermaushÀuser mit Kakteen: von Flickr Creative Commons, von Rory D. Einige Rechte vorbehalten.

Fledermaushaus in der PrÀrie: von Flickr Creative Commons, von Andrew Smith. Einige Rechte vorbehalten.

Karte von Indiana Bat Bereich: fromWikimedia Commons. Die Karte stammt vom Fish and Wildlife Service und befindet sich in der Public Domain.

VideoergÀnzungsan: Fledermaus im Garten.


Kommentare