Sind Heirloom Gem├╝se besser als Hybriden?

Sind Heirloom Gem├╝se besser als Hybriden?Es gibt viele g├Ąrtner, die nur erbst├╝cke anpflanzen. Aber sind erbst├╝cke besser als hybriden? Sind sie schwerer zu wachsen? Was sind heirlooms ├╝berhaupt? Hier herausfinden.

In Diesem Artikel:

Heirloom Gem├╝se besser: Mischung aus geerntetem Gem├╝se

Von Julie Martens Forney

Gehen Sie in jeden Bauernmarkt und Sie werden eine gro├če Auswahl an Erbst├╝ckgem├╝se zum Verkauf sehen, oft f├╝r einen h├Âheren Preis als ihre Hybrid-Cousins ÔÇőÔÇő(besonders wenn es um Erbst├╝cktomaten geht). Aber sind Erbst├╝cke wirklich besser als Hybriden? Stimmt es, dass sie schwerer zu wachsen sind? Und was ist ├╝berhaupt ein Erbst├╝ck? Lesen Sie weiter f├╝r Antworten auf Ihre dringendsten Fragen ├╝ber Erbst├╝ckgem├╝se.

Was ist ein Erbst├╝ck Gem├╝se?
Die Antwort auf diese Frage h├Ąngt davon ab, wen Sie fragen. Im Allgemeinen sind Erbst├╝ck-Gem├╝sesorten seit mindestens 50 Jahren vorhanden und sind offen best├Ąubt, was bedeutet, dass Insekten und Wind die Best├Ąubung behandeln. Heirloom-Gem├╝sepflanzen sind ebenfalls stabil und liefern von Jahr zu Jahr dieselben Eigenschaften, so dass Samen f├╝r zuk├╝nftige Anpflanzungen eingespart werden k├Ânnen.

Heirloom Gem├╝se ist besser: Waltham Butternussk├╝rbis

Waltham Butternut Squash, eine Erbst├╝ck Sorte, neigt dazu, produktiv wachsen. Achten Sie darauf, den Reben viel Platz zu geben.

Ist Erbst├╝ckgem├╝se schwerer zu wachsen als Hybriden?
Beide Arten von Pflanzen erfordern die gleichen Dinge, um erfolgreich zu sein - Wasser, Boden und Sonnenlicht. Obwohl Hybride (vor allem Tomaten) "zu den neuesten und besten Einfl├╝ssen bei der Krankheitsresistenz und -leistung geh├Âren", sagt Kathleen Cue, Koordinatorin des Gartenbauprogramms bei Nebraska Extension. Zus├Ątzlich zu der geringeren Gefahr der Krankheit erfordern einige Hybriden, wie die Strauchsorten der Weinernte, kein Abstecken und erfordern daher w├Ąhrend der Wachstumsperiode nicht so viel praktische Aufmerksamkeit. Immer noch, wenn Erbst├╝cke in Regionen wachsen, die denen ├Ąhneln, in denen sie entwickelt wurden, funktionieren sie in der Regel gut, ohne viel zu verw├Âhnen.

Heirloom Gem├╝se schmeckt besser als Hybriden?
Im Gro├čen und Ganzen bieten Erbst├╝ckgem├╝se einen guten Geschmack. "Geschmack ist subjektiv, aber ├Ąltere Sorten wurden in der Regel f├╝r lokalen Verbrauch und frisches Essen gez├╝chtet", sagt Shawn Wright, Gartenbau-Spezialist an der Universit├Ąt von Kentucky. Viele der neuen Hybridsorten, die heute entwickelt werden, werden jedoch f├╝r die Versandqualit├Ąt, den Ertrag und die Krankheitsresistenz gez├╝chtet, sagt er, so dass Geschmack nicht immer die h├Âchste Priorit├Ąt hat.

Der Penn State Extension Horticultural Educator Steve Bogash hat seit 2000 gro├če ├Âffentliche Tomatenproben abgehalten. "Die Erbst├╝cktomaten gewinnen jedes Mal", sagt er. Nat├╝rlich hat jeder Geschmack, und Hybride (wie Sun Gold) haben sich in anderen Geschmackstests an die Spitze gesetzt. Dennoch ist die Assoziation von Geschmack mit Erbst├╝cken sinnvoll, wenn man es aus der Sicht eines G├Ąrtners betrachtet, da viele Erbst├╝cke als Samen begannen, die von G├Ąrtnern gerettet wurden, die das bestschmeckende Gem├╝se bewahren wollten.

Verursacht Erbst├╝ckgem├╝se weniger Fr├╝chte?
Es h├Ąngt von der Ernte ab. Mit Sorten wie Clemson Spineless Okra, Waltham Butternussk├╝rbis und Lacinato Gr├╝nkohl, k├Ânnen die Ertr├Ąge schwer genug sein, dass Sie m├Âglicherweise die Ernte teilen m├╝ssen. Viele Erbst├╝cktomaten hingegen haben geringe Ertr├Ąge. "Man k├Ânnte f├╝nf bis sieben Fr├╝chte pro Pflanze von diesen riesigen Pflanzen bekommen", sagt Bogash. "Aber hier kommt der Geschmack - all diese Bl├Ątter." Stimmt Cue zu. "Heirloom Tomaten sind nicht so produktiv wie Hybride, was Sie an Geschmack gewinnen, ist durch die Ertr├Ąge begrenzt."

Haben Erbst├╝ckgem├╝se Krankheitsresistenz?
Manche tun, manche nicht. "Hybride haben im Allgemeinen eine gr├Â├čere Krankheitsresistenz, weil dies einer der Faktoren ist, f├╝r die Z├╝chter sich entscheiden", sagt Wright. "Heirloom-Sorten haben eine gewisse Resistenz gegen Krankheiten oder h├Ątten nicht ├╝berlebt, um zu Erbst├╝cken zu werden." Wie bei Hybriden haben einige nat├╝rlich mehr als andere.

Sind Heirloom Gem├╝se besser: geerntete Brandywine Tomaten

Brandywine, eine Erbst├╝cktomate, hat viele Geschmackstests gewonnen.

Gibt es Geheimnisse, um erfolgreich Erbst├╝ckgem├╝se erfolgreich zu entwickeln?
Beginnen Sie mit Erbst├╝ckarten, die f├╝r Ihre Region geeignet sind, und achten Sie darauf, regelm├Ą├čig zu gie├čen und zu d├╝ngen, damit die Pflanzen nicht gestresst werden, wodurch sie anf├Ąlliger f├╝r Sch├Ądlinge und Krankheiten werden. "Sanitation ist entscheidend, ob Sie Erbst├╝cke oder Hybriden wachsen", sagt Wright. "Wenn du kranke Pflanzen hast, bring sie aus dem Garten. Werfen Sie sie nicht einfach in einen Haufen in der Mitte der Reihe. Halten Sie auch Unkraut, weil sie Insekten und Krankheiten beherbergen. "

Mit Tomaten empfiehlt Bogash ein proaktives Krankheitsmanagementprogramm. Das bedeutet w├Âchentliche Fungizidsprays von Chlorothalonil oder Kupfer (f├╝r Bio-G├Ąrtner). "Chlorothalonil-Fungizide sind relativ regenfest, aber Sie m├╝ssen jede Woche neues Wachstum spr├╝hen", sagt er. "Bei Kupfer muss man sich nach dem Regen neu auftragen." Er empfiehlt auch, alle ├äste unterhalb des untersten Fruchthaufens zu entfernen, damit die Bl├Ątter den Boden nicht ber├╝hren.

Soll ich nur Erbst├╝ckgem├╝se anbauen?
Die meisten Experten sind sich einig, dass Sie sowohl Erbst├╝cke als auch Hybriden anbauen sollten. "Praktisch gesagt, wenn man eine Vielfalt von Pflanzen anbaut, sollte man mit etwas Erfolg haben", sagt Wright. Cue baut beide Arten von Tomaten in ihrem Iowa-Garten an. Sie bevorzugt Erbst├╝cke f├╝r frisches Essen und rechnet mit den schwereren Ernten der Hybriden, um ihre Konservenbed├╝rfnisse zu decken. Bogashs Garten bietet auch eine Mischung aus Hybriden und Erbst├╝cken, darunter Mortgage Lifter und Brandy Boy, ein Hybrid, der starke Widerstandsf├Ąhigkeit gegen Krankheiten mit dem klassischen Erbst├╝ckgeschmack von Brandywine verbindet.

Gibt es ein einfaches Erbst├╝ckgem├╝se, das ich f├╝r meinen ersten Garten anbauen kann?
Versuchen Sie, Parris Island Cos R├Âmersalat, entweder in T├Âpfen oder Pflanzbeete zu wachsen.Blue Lake Bush Bohnen k├Ânnen auch einfach zu wachsen, obwohl sie ein Liebling unter den Kaninchen sind. Wrights Wahl ist jedoch f├╝r Zucchini. "Das ist eine der einfachsten Pflanzen, um zu wachsen - sogar Kinder bekommen gro├čartige Ergebnisse", sagt er. "Das Erbst├╝ck Black Beauty ist f├╝r immer da. Das Geheimnis ist, alle 7 bis 10 Tage die Pflanzungen zu staffeln, damit Sie nicht von der Ernte ├╝berw├Ąltigt werden - und Sie werden nicht mit diesen riesigen War-Club-Zucchini enden. "

Was sollte ich erwarten, wenn ich anfange, Erbst├╝ckgem├╝se anzubauen?
Zum einen werden Sie viele Entdeckungen ├╝ber Gartenarbeit machen, zusammen mit etwas frischem Essen f├╝r Ihren Tisch! "Es gibt nur wenige Garantien im Leben, und die Landwirtschaft passt in diese Kategorie", sagt Wright. "Du wirst immer Erfolge und Misserfolge haben. Begr├╝nden Sie Ihre Meinung nicht mit den Ergebnissen eines Jahres, denn Gartenarbeit ist ein Marathon, kein Sprint. Vor allem, genie├čen Sie den Prozess. "

Videoerg├Ąnzungsan: Ben Gable on hybrid-seed / Ben Gable ├╝ber Hybrid-Saatgut.


Kommentare