Aquarium zu Terrarium

Aquarium zu Terrarium

Haben Sie jemals diese wirklich billig genutzten Aquarien im Gartenverkauf gesehen? Hast du dich jemals gefragt, wof├╝r sie gut w├Ąren? Jeder pflanzenliebende Mensch hat einmal von einem Terrarium getr├Ąumt. Die perfekte Mischung aus Feuchtigkeit und W├Ąrme, ein kleines tropisches Paradies. Dieser Artikel erkl├Ąrt, wie man dieses Paradies schafft.

In Diesem Artikel:

Du hast also ein gebrauchtes Aquarium. Das erste, was Sie tun m├╝ssen, ist ein gutes Bad. Jeder deiner Lieblingsreiniger wird daf├╝r arbeiten. Wenn es irgendwelche Restmineralablagerungen gibt, finde ich ein struppiges Pad Wunder. Sehr gut mit hei├čem Wasser absp├╝len. Wenn scharfe Reinigungsmittel ben├Âtigt werden, lassen Sie sie f├╝r ein paar Tage an der Luft trocknen.

Als n├Ąchstes sind die Materialien. Setze etwa anderthalb Kilo Kies, ich habe Aquarienkies verwendet, schien passend zu sein und kommt in vielen verschiedenen Farben. Das ist deine Drainage. Jetzt m├╝ssen Sie etwas Gartenbauholzkohle finden. Auch hier sind die Fischchen sehr praktisch. Ich kaufte Ersatzkohlefilter und brach sie auf. Sprinkle ├╝ber die Kiesschicht. Ein halber Zoll wird reichen. Dies h├Ąlt den Boden davon ab, einen sauren Geruch zu entwickeln. Torfmoos ist das n├Ąchste, eine kleine Schicht fein geschnittenen Torfmoos hilft, den Boden nicht in die unteren Schichten hinuntersacken zu lassen. Schlie├člich, wetten Sie, dass wir nie kommen w├╝rden, ist der Boden. Mindestens eineinhalb Zoll benutzte ich zwei, mehr an Stellen, an denen ich Pflanzen mit tieferen Wurzelsystemen pflanzte. Sie k├Ânnen H├╝gel und T├Ąler erstellen, wenn Sie es w├╝nschen, machen Sie es zu einer Miniaturlandschaft dort. Verwenden Sie Erde ein bisschen auf der trockenen Seite. Was auch immer Ihre Lieblingsmischung ist, wird gut funktionieren. Jetzt bist du bereit, das Paradies zu schaffen !!

Sie k├Ânnen endlich Pflanzen sammeln, um das neu geschaffene Terrarium zu f├╝llen. Das ist der spa├čige Teil. Gehen wir einkaufen. Es gibt viele Pflanzen, die unter Terrarienbedingungen gedeihen und gedeihen. In meiner habe ich viele verschiedene Farne, Prayer Plant (), Episcia, Erdbeerbegonie ().

Aquarium zu Terrarium: werden

Andere, die gut machen werden, sind Creeping Fig (), Babytr├Ąnen (), , Miniatur-Usambaraveilchen, Sinningia, viele Peperomia, Fittonia, Ivies, die Liste ist endlos !!

Pflanzen Sie Ihre neu erworbenen Leckerbissen direkt in den Boden. Hab keine Angst, es wird ihnen gut gehen, einige von mir sind bis in die Kiesschicht gepflanzt und gedeihen noch immer. Sie k├Ânnen zwischen den Pflanzen k├╝hl aussehende Zweige, Felsen, alles, was Ihnen gef├Ąllt, hinzuf├╝gen. Nach der Pflanzung eine gute Vernebelung vornehmen, um den Boden zu besiedeln. Abdeckung. Wenn Sie das Gl├╝ck hatten, die Abdeckung zu bekommen, die mit dem Terrarium verbunden ist, k├Ânnen Sie das verwenden. Dies ist auch gut, wenn eine Leuchte angebracht ist. Pop in einem Grow Light und Sie m├╝ssen sich keine Sorgen um eine Lichtquelle machen. Ansonsten funktioniert Plastikfolie gut. Ich habe eine, die keine Abdeckung hat und sie bleibt feucht, die Seiten halten gut in der Luftfeuchtigkeit.

Ein paar allgemeine Regeln ├╝ber Terrarien. Niemals in direktem Sonnenlicht lagern, die entstehende Hitze wird Ihre neuen Babys kochen. Helles Licht ist das Beste, ich halte meins auf einem Tisch in einem Nordfenster, sie m├╝ssen gelegentlich gedreht werden, damit sich die Dinge nicht auf die Lichtquelle zu neigen. Entfernen Sie immer verrottete Bl├Ątter, dies ist ein Zeichen von zu viel Feuchtigkeit und Sie k├Ânnen den Deckel einen Spalt ├Âffnen, um ihn zu reduzieren. Meins braucht st├Ąndig den Deckel, aber dann halte ich mein Haus ziemlich warm. Ihr neu geschaffenes Paradies muss nicht so oft bew├Ąssert werden wie Ihre anderen Zimmerpflanzen. Drei oder mehr Monate sind ├╝blich. Immer leicht gie├čen, besser ein wenig trocken als zu nass. Wenn Sie sich damit unwohl f├╝hlen, ist ein bisschen Beschlagen ok und sollte Ihnen helfen, sich besser zu f├╝hlen. D├╝nger sollte nicht f├╝r mindestens ein Jahr und dann bei halber St├Ąrke verwendet werden. Es kann gelegentlich n├Âtig sein, zu quetschen und zu schneiden, damit die gl├╝cklichen Pflanzen ihre Nachbarn nicht ├╝berholen

Ein Wort der Vorsicht, aber sie k├Ânnen s├╝chtig machen. Ich habe einen 35-Gallonen- und einen 10-Gallonen-Tank fertig und zwei 5-Gallonen-Tanks warten darauf, erstellt zu werden.

Viel Spa├č mit diesem Projekt, ein Terrarium wird Ihnen viele Jahre Freude mit relativ geringem Wartungsaufwand bescheren.

Vielen Dank an Plantladylin f├╝r die Verwendung ihrer Fotos.

Videoerg├Ąnzungsan: Aquarium to Terrarium.


Kommentare