Spätherbst Sonnenuntergänge zu schätzen

Spätherbst Sonnenuntergänge zu schätzen

Spätherbst ist die Zeit für schöne Sonnenuntergänge und dafür gibt es einen Grund.

In Diesem Artikel:

Ich kann nicht auf November warten. Die meisten Leute denken an die bevorstehenden Ferien mit Familie und gutem Essen und das ist auch etwas Besonderes für mich. November sind jedoch meine Lieblingsbeschäftigung. Sie brennen mit einer Intensität, die mir den Atem raubt. Ein wenig Forschung zeigt, warum Sonnenuntergänge (und Sonnenaufgänge) zu dieser Jahreszeit so schön sind.

Die meisten Sommer in West Kentucky verbringen wegen der hohen Luftfeuchtigkeit trübe Himmel, so dass wunderschöne Sonnenuntergänge im Sommer selten sind. Die besten sind normalerweise, nachdem ein Gewitter die Luft geklärt hat. Die trockenere Luft und die höheren Wolken im Spätherbst sind ein perfektes Rezept für feurige Himmel. Es gibt auch ein bisschen Wissenschaft und hier ist die kurze Version:

Luftmoleküle streuen das Sonnenlicht, und das menschliche Auge ist empfindlicher dafür, den blauen Teil des Spektrums anstelle des Veilchens zu sehen. Deshalb sehen wir blauen Himmel. Bei Sonnenuntergang (und Sonnenaufgang) ist der Weg, den das Sonnenlicht zur Erde zurücklegt, länger und schräg. Die blauen Wellenlängen verschlechtern sich aufgrund der Entfernung, die sie zurücklegen müssen, und wir sehen mehr Rot und Orange. Alles hängt von dem Weg ab, den das Licht braucht, um dein Auge zu erreichen, und davon, wie viel von dem Blau der kürzeren Wellenlänge gestreut wird. Mit sauberer, klarer Luft und ein paar hohen Wolken am Horizont, um dieses Licht zu reflektieren, erhalten wir einige fantastische Sonnenuntergänge. Staubpartikel in der Atmosphäre können ebenfalls zu Sonnenuntergängen beitragen, jedoch werden diese Farben gedämpfter. Im Gegensatz zu kräftigen Rot- und Orangetönen sehen Sie Rosa und blasses Gold. Beide haben ihren besonderen Charme.

Das Problem mit Sonnenuntergängen ist, dass die Show flüchtig ist. Du hast so ein kleines Zeitfenster, wenn die Sonne unter den Horizont taucht, aber immer noch die Wolken erleuchtet. Die Farben verschieben und verblassen, wenn die Krümmung der Erde in den Weg kommt. Der Himmel vertieft sich von einem lebhaften Display zu gedämpft, als das reflektierte Licht verblasst und die Nacht übernimmt. Der Sonnenuntergang ändert sich zu diesem Zeitpunkt schnell und schon eine Minute kann einen großen Unterschied in der Aussicht machen. Es ist vorbei, bevor Sie es wissen und wenn Sie nicht bereit sind, können Sie die besten Teile verpassen.

Spätherbst Sonnenuntergänge zu schätzen: Sonnenuntergänge

Ich fotografiere gerne Sonnenuntergänge. Es gibt wenige Herausforderungen und solange Sie ein grundlegendes Wissen über Ihre Kamera und einige rudimentäre kompositorische Fähigkeiten haben, können Sie diese Momente für immer aufzeichnen. Hier sind einige Tipps, die Profis verwenden:

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Sonnenuntergang. Der erste ist, während die Sonne am Horizont noch sichtbar ist, der zweite etwa fünfzehn Minuten nach dem Untergang. Sie werden mehr reflektiertes Licht in der zweiten Veranstaltung sehen und das ist eigentlich meine Lieblingszeit zu schießen. Achte auf deine Horizontlinie und halte sie waagerecht. Du willst kein schiefes Bild. Achten Sie auch auf den Bodenbereich in Ihrem Sucher und stellen Sie sie neu zusammen, wenn Stromleitungen, unansehnliche Strukturen und Fahrzeuge im Weg sind. Manchmal möchten Sie, dass der Vordergrund Teil der Aufnahme ist, aber denken Sie daran, Ablenkungen zu vermeiden, wenn dies nicht Ihr Plan ist. Unterdrücken Sie den Schuss nur ein wenig. Dies wird das Bild verdunkeln und Ihre Farben sättigen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das tun, ist es am einfachsten, sich auf einen helleren Bereich der Szene zu konzentrieren und den Fokus dort zu fixieren. Dann können Sie Ihren Schuss neu zusammensetzen, während Sie den Fokus beibehalten. Die Kamera wird denken, dass die ganze Szene so hell ist und dementsprechend anpassen. Denken Sie daran, die besten Sonnenuntergang Bilder haben einen Schwerpunkt, der nicht am Himmel ist. Silhouetten von Menschen, Bäumen, Tieren oder Gebäuden sorgen für großartige Fotos. Die meiste Zeit werden Sie wollen, dass die im unteren Drittel des Rahmens den Himmel zeigen, aber es gibt Ausnahmen von der Regel. Achten Sie auch auf Reflexionen. Wasser ist ein fantastisches Element in einem Sonnenuntergang Bild aufzunehmen. Wenn Sie Personen oder Tiere aufnehmen, denken Sie daran, aus einem Winkel zu schießen, der niedrig genug ist, um den größten Teil des Körpers gegen den Himmel zu bringen. Schneiden Sie Ihr Motiv nicht mit der Horizontlinie in zwei Hälften. Planen Sie Ihren Sonnenuntergang für 30 bis 40 Minuten, da sich der Himmel während dieser Zeit ständig ändert. Es gibt Handy-Apps und Websites, die Ihnen die lokalen Sonnenuntergangszeiten für Ihren genauen Standort geben. Wenn Sie eine bestimmte Szene fotografieren möchten, sollten Sie mindestens 30 Minuten vor Sonnenuntergang anwesend sein, um sich vorzubereiten und Ihr Bild zu komponieren. Verwenden Sie mehrere verschiedene Belichtungen und eine Reihe von Aufnahmen, damit Sie eine Auswahl treffen können. Ein weiterer Tipp ist, sich bewusst zu sein, was hinter Ihnen und auf jeder Seite vor sich geht. Etwas so Einfaches wie das Abendlicht an der Seite der Scheune könnte für einen besseren Schuss sorgen als für den Himmel.

Schöne Herbstsonnenuntergänge in den mittleren Breiten sind besonders und ob Sie sie einfach vom Komfort Ihres Gartens genießen oder das perfekte Bild jagen, um zu fotografieren, machen Sie ein wenig Nachforschungen über Sonnenuntergang, Wetterbedingungen und Kameraeinstellungen für eine bessere Erfahrung.

Videoergänzungsan: Deine Urlaubsregion Pfaffenwinkel.


Kommentare