Antioxidative Eigenschaften von Vitamin E

Antioxidative Eigenschaften von Vitamin EEigenschaften von vitamin e lebensmittel reich an vitamin e arten von vitamin e toxizitĂ€t von vitamin e eigenschaften von vitaminen vitamin c begĂŒnstigt die eliminierung von freien radikalen vitamin e ist eine antioxidative komponente, die die beseitigung von freien radikalen begĂŒnstigt durch den körper selbst sowie solche, die von außen kommen, wie rauch, emissionen, emissionen von umweltschĂ€dlichen produkten usw.

In Diesem Artikel:

Eigenschaften von Vitamin E

Lebensmittel reich an Vitamin E

Arten von Vitamin E

ToxizitÀt von Vitamin E

Eigenschaften von Vitaminen

VITAMIN C begĂŒnstigt die Eliminierung von freien Radikalen

Vitamin E ist eine antioxidative Komponente das begĂŒnstigt die Eliminierung von freien Radikalen, die vom Körper selbst erzeugt werden, sowie von solchen, die von außen kommen, wie Rauch, Emissionen, Emissionen umweltschĂ€dlicher Produkte usw.

Die FÀhigkeit dieses Elements, die schÀdliche Kraft dieser Schadstoffe, die in den Körper eindringen, zu deaktivieren, wurde nachgewiesen.

Was sind die Vorteile von Vitamin C als Antioxidans?

alter Mann


Die Anti-Aging-Eigenschaften von Vitamin E machen es sehr geeignet zur Vorbeugung vieler Krankheiten, die mit zunehmendem Alter auftreten:

  • Es hat sich gezeigt, dass eine Dosis von 300 IE pro Tag MĂ€nner - nicht Frauen - vor Darmkrebs und Frauen vor Brustkrebs und GebĂ€rmutterkrebs schĂŒtzt.

  • Höhere Dosen von bis zu 2000 IE pro Tag verzögern den geistigen Abbau von Alzheimer oder anderen Formen von Demenz. Es scheint auch eine positive Rolle bei der Behandlung der Parkinson-Krankheit zu spielen, wenn es mit Seligilin kombiniert wird.

  • Die FĂ€higkeit dieses Vitamins, Zellmembranen zu schĂŒtzen und Oxidation zu verhindern, ist dafĂŒr verantwortlich PrĂ€ventivkrĂ€fte bei vielen degenerativen Erkrankungen die erscheinen langsam, wenn Menschen Ă€lter werden.

    Vitamin E scheint zu sein eines der besten Gegenmittel, um lÀnger jung zu bleiben. Es ist interessant, VitaminprÀparate ab dem 60. Lebensjahr einzunehmen, um degenerativen Erkrankungen vorzubeugen und lÀnger stark zu bleiben.

  • Das Anti-Aging-Eigenschaften von Vitamin E kann nicht nur fĂŒr Krebs verwendet werden, sondern auch fĂŒr eine Reihe anderer Krankheiten wie Gelenkerkrankungen (rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis usw.).

  • GedĂ€chtnisverlust: Dank seiner Antioxidantien kann die Einnahme von Vitamin E dazu beitragen, die negativen Auswirkungen freier Radikale auf die Neuronen zu reduzieren. Durch die Verbesserung der Durchblutung und des Schutzes vor SchlaganfĂ€llen werden Gehirnanomalien wie SchlaganfĂ€lle oder GedĂ€chtnisverlust verhindert. Die ĂŒbliche Dosis betrĂ€gt normalerweise 400 bis 500 IE tĂ€glich.

  • Es verhindert die VerhĂ€rtung der Nasenkapillaren und hilft, ihre ElastizitĂ€t zu verbessern, zu verhindern Nasenbluten. DarĂŒber hinaus hat es wie Vitamin C heilende Eigenschaften und erleichtert dadurch die Heilung von Wunden in der Nase. (400 IE tĂ€glich Vitamin E verteilt wĂ€hrend der zwei Mahlzeiten)

VideoergÀnzungsan: Vitamine und Anti-Aging: AntioxyPowershot.


Kommentare