Ein Kräutergarten für Hühner

Ein Kräutergarten für HühnerDer anbau eines kräutergartens für hühner bietet ihren hühnern gesundheit, ernährung und andere vorteile. Holen sie sich details und einen 4x4-fuß-pflanzplan hier.

In Diesem Artikel:

Kräutergarten für Hühner: Kräuter in der Legebox

Eine frische Mischung aus Minze, Zitronenmelisse, Lavendel und Rosenblättern macht die Nisthöhle zu einem ruhigen, fröhlichen Ort für Hennen.

Von Lisa Steele

Es gibt viele Küchenkräuter, die wunderbare gesundheitliche Vorteile für Ihre Hühner haben und sowohl ihre Ernährung als auch ihre Umwelt verbessern können. Sie können eine wunderbare Auswahl dieser Pflanzen ganz einfach in ein 4 × 4 Hochbeet unterbringen. Sie werden ganz nebeneinander (in voller Sonne oder Halbschatten) wachsen und nicht nur einen schönen Garten, sondern auch einen mit "Kräuterlikör" schaffen.

Einige der üblicheren Arten, Kräuter in Ihre Hühnerhaltung zu integrieren, schließen das Hinzufügen von frischen oder getrockneten Kräutern zu Ihren Nistkästen, das Hinzufügen getrockneter Kräuter zu Ihrem täglichen Hühnerfutter und das Füttern frischer Kräuter mit freier Wahl ein. Die meisten Hühner lieben es, frische Kräuter zu kauen! Hier sind acht zu versuchen. (Bonus: Alle diese Pflanzen passen gut in ein 4 x 4-Fuß-Hochbeet; scrollen Sie nach unten für einen Musterpflanzplan.)

Kräutergarten für Hühner: Handfütterung getrocknete Kräuter zu Henne

Diese Handvoll getrockneter Oregano, Salbei, Dill, Majoran, Basilikum und Ringelblume Blütenblätter ist eine ernsthafte Gesundheit Booster.

Oregano - Oregano wird als natürliches Antibiotikum in kommerziellen Geflügelfarmen untersucht. Pflanzen Sie etwas Oregano in Ihrem Garten und kneifen Sie die Blätter regelmäßig zurück, um Ihren Hühnern zu füttern kann ihnen helfen, e.coli, Kokzidiose, Salmonellen und Vogelgrippe natürlich zu bekämpfen, indem Sie ihr Immunsystem verstärken. Getrockneter Oregano kann auch zu ihrem täglichen Futter hinzugefügt werden.
Geben Sie frisch, um wie gewünscht gegessen zu werden oder fügen Sie getrocknet ihrem täglichen Futter hinzu.

Salbei - Salbei ist ein anderes Kraut mit einigen erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen. Mit freier Wahl oder getrocknet in ihrem Futter, hilft Salbei, die allgemeine Gesundheit Ihrer Hühner zu fördern und wirkt auch als Antioxidans. Salbei soll helfen, Salmonellen bei Hühnern zu bekämpfen, also pflanzen Sie einige Salbeipflanzen in Ihren Hühnergarten und bieten Sie ihnen die Stecklinge an, wenn die Pflanzen zurückgeschnitten werden müssen, um das Risiko von Salmonellen in Ihrer Herde zu reduzieren.
Geben Sie frisch, um wie gewünscht gegessen zu werden oder fügen Sie getrocknet ihrem täglichen Futter hinzu.

Bienenbalsam - Bienenbalsam hilft, wie der Name schon sagt, nützliche Bienen in Ihren Garten zu ziehen. Frische oder getrocknete Bienenbalsamblütenblätter ergänzen die Ernährung Ihrer Hühner bei der Gesundheit von Atemwegen und Verdauungstrakt. Einige Blütenblätter, die in Ihren Nistkästen verstreut sind, können beruhigend für Legehennen sein und auch als antiseptisches und antibakterielles Mittel wirken, was eine gesündere Umgebung für Ihre Legehennen oder Hühner, die Küken brüten, schafft.
Geben Sie frisch, um wie gewünscht gegessen zu werden oder fügen Sie getrocknet zu ihrem täglichen Futter hinzu; Legen Sie frische oder getrocknete Blütenblätter in Nistkästen.

Kräutergarten für Hühner: Minze, Ringelblume und Erdbeeren mit Eis

Mischen Sie frische Minze, Ringelblumenblätter und kleine Erdbeerstücke mit Eiswürfeln für einen erfrischenden Sommergenuss für Ihre Mädchen.

Minze - Minze aller Art ist am besten in Containern gepflanzt, so dass es nicht wandern und Ihren ganzen Garten übernehmen wird. Zum Glück für diejenigen ohne leuchtend grünen Daumen, es ist einfach zu wachsen, eine Staude in den meisten Gebieten des Landes, und es gibt viele Verwendungen für sie. Versuchen Sie, den Nestkästen Ihrer Hühner frische Blätter hinzuzufügen. Minze wirkt gegen Mäuse und Ungeziefer und wirkt beruhigend auf Legehennen. Wenn Ihre Hühner es essen, ist das völlig in Ordnung, und in der Tat senkt Minze natürlich die Körpertemperatur, was hilfreich sein kann, um Ihre Herde im Sommer kühl zu halten. Sie können ein paar frische Minzblätter in ihrem Wasser schwimmen lassen oder einige Minzblätter in Eiswürfel frieren, an denen sie an heißen Sommertagen picken können.
Fügen Sie frische oder getrocknete zu Nistkästen hinzu; im Sommer in Eiswürfeln gefroren fressen.

Ringelblumen - Obwohl nicht technisch ein Kraut, Ringelblumen rund um den Umfang Ihres Gartens gepflanzt werden Insekten abstoßen und können auch Bugs aus Ihrem Hühnerstall halten. Ähnlich wie bei Minze und Lavendel können Sie den Nestkästen Ihrer Hühner einige frische Ringelblumen hinzufügen, um sie insektenfrei zu halten. Wenn Ihre Hühner die Ringelblumenblütenblätter essen, werden ihre Eigelb, Schnäbel und Füße eine wunderschöne, lebendige orange Farbe. Ringelblume ist auch ein Antioxidans und hilft, den Körper zu entgiften, wenn es eingenommen wird.
Fügen Sie frische oder getrocknete Nistkästen hinzu.

Thymian - Wie die meisten aromatischen Kräuter, Thymian ist ein Insektenschutzmittel und daher eine gute Ergänzung zu Ihren Nistkästen Hühner. Thymian unterstützt auch die Gesundheit der Atemwege und hat antibiotische und antibakterielle Eigenschaften. Daher ist die Zugabe von Thymian zur Ernährung Ihrer Hühner ebenfalls äußerst vorteilhaft. Sie können Thymian verwenden, um ein natürliches Fliegenspray für Ihren Stall zu machen, indem Sie eine Handvoll in weißem Essig für mehrere Wochen einweichen und dann die Flüssigkeit in eine Sprühflasche spülen und freizügig um Ihren Korb und Bereich sprühen, wo Sie füttern.
Geben Sie frisch, um wie gewünscht gegessen zu werden oder fügen Sie getrocknet ihrem täglichen Futter hinzu.

Kräutergarten für Hühner: Petersilie, Ringelblumen und mehr

Frische Petersilie (hier mit Ringelblumen, Zitronenmelisse, Salbei und Majoran) ist voll von Vitaminen, und es ermutigt Hühner zu legen.

Petersilie - So viel mehr als nur eine Platte Garnierung, Petersilie ist extrem reich an Nährstoffen. Zusammen mit der Ernährung Ihres Hühnchens geben Sie ihm einen großen Vitamin-Boost und helfen auch bei der Entwicklung von Blutgefäßen. Als Bonus ist Petersilie ein Legestimulans; Es ist am besten angeboten freie Wahl (Ihre Hühner werden es lieben!).
Geben Sie frisch, um wie gewünscht gegessen zu werden oder fügen Sie getrocknet ihrem täglichen Futter hinzu.

Lavendel - Obwohl die meisten von uns Lavendel als sehr angenehm riechen, denken Käfer anders. Das Hinzufügen von Lavendelblättern oder -blumen zu Ihren Nistkästen hilft, Insekten aller Art fernzuhalten und hilft auch Ihrem Stall, frisch zu riechen.Lavendel ist ein natürlicher Stressabbau, der für Legehennen und sitzende Hennen von Vorteil sein kann. Lavendel erhöht auch die Blutzirkulation, so dass es besonders vorteilhaft für Hühner ist, die auf Eiern sitzen, die nicht aufstehen und sich so viel bewegen, wie sie sollten. Während die Hennen sitzen, werden sie den Lavendel pflücken und etwas essen, wodurch sie die vollen Vorteile bekommen.
Fügen Sie frische oder getrocknete Nistkästen hinzu.

Natürlich sind alle diese Kräuter für den Menschen auch essbar (und nahrhaft), also können Sie Ihre Hühner hoffentlich dazu bringen, etwas von der Ernte mit Ihnen zu teilen!

Probe 4 'x 4' Pflanzplan

Kräutergarten für Hühner: Pflanzplan

Hintere Reihe, L bis R: eine Ringelblumenpflanze, eine Bienenbalsampflanze, eine Ringelblumenpflanze
3. Reihe, L bis R: zwei Petersilienpflanzen, eine Lavendelpflanze
2. Reihe, L bis R: eine Salbeipflanze, zwei Thymianpflanzen
Vordere Reihe, L bis R: eine Minze, eine Oregano Pflanze, eine Minze Pflanze

Videoergänzungsan: Happy Huhn Folge 90: Zehn Heilpflanzen für die Geflügelhaltung, Kräuter für Hühner Krankheiten,.


Kommentare