Alocasia watsoniana - Ein riesiges Juwel!

Alocasia watsoniana - Ein riesiges Juwel!

Die meisten der Alocasia-Arten, die ich als "Juwelen" betrachte, sind kleine Z├╝chter, die sich f├╝r eine Fensterbank oder einen kleinen Wintergarten eignen. Jedoch sind nicht alle Juwel Alocasias so klein! Lesen Sie weiter, um mehr ├╝ber diesen Riesen der Juwelen zu erfahren...

In Diesem Artikel:

Zu gro├č f├╝r die Jewel Box!

Pflanzen wie die kleine K├Ânigin () sind typisch f├╝r diejenigen, die ich die Juwel Alocasias nenne. Sie sind sehr h├╝bsch, klein und wertvoll, genau wie Juwelen. Im Gegensatz dazu gelten einige Pflanzen, die in kultureller Hinsicht als Schmuckst├╝cke der Gattung gelten sind keine kleinen Z├╝chter. Tats├Ąchlich kann die Pflanze, die Gegenstand dieses Artikels ist, gro├č genug sein, um als "Elefantenohr" (EE) mit Bl├Ąttern von mehr als 2 Fu├č L├Ąnge gedacht zu werden.

ist mit einigen, die kleiner, wie z und eine Anzahl der Pflanzen in der longiloba / lowii Gruppe von Alocasias. Sobald diese Pflanze wirklich w├Ąchst, ├╝bertrifft sie jedoch den Rest der Juwelen. Die Bl├Ątter sind wie silbrig-ge├Ąderte Schilde mit sehr dunkel rot-violetten Unterseiten. Wie die anderen Juwelen, gl├Ąnzt dieser am besten, wenn die Temperaturen in den 80ern w├Ąhrend des Tages und niedrigen 70s Nacht, mit hoher Luftfeuchtigkeit, hellem Licht, aber nicht direkter Sonne und sehr gut drainierendem Boden sind.

Zu gro├č um zu finden?

Alocasia watsoniana - Ein riesiges Juwel!: Alocasia

In den vergangenen Jahren wurde nur in botanischen G├Ąrten oder privaten Sammlungen gesehen. Erst in relativ jungen Jahren wird diese Pflanze durch Gewebekultur (TC) verf├╝gbar. Ich erinnere mich, dass meine erste Chance, Pollen von einem von diesen zu erhalten, nur kam, indem ich die Pflanze von einem Sammler borgte. Jetzt habe ich zwei gro├če in einem kleinen Gew├Ąchshaus und einen Topf mit kleineren dort.

Wenn es gut gewachsen ist, ist eine erstaunliche Pflanze zu sehen. Nicht nur sind die Bl├Ątter sehr attraktiv gef├Ąrbt, sie sind in einer einzigartigen kreisf├Ârmigen Weise zwischen den Hauptvenen und um den Blattstielbefestigungsbereich in der Mitte des Blattes gefaltet (siehe Foto links).

Gro├č und gr├Â├čer?

Ich war sehr erfreut, als ich beobachtete, dass die Bl├╝tenst├Ąnde dieser Pflanze eine sch├Âne Menge an Pollen produzieren. Ich verschwendete keine Zeit mit dem Versuch, diesen Giganten mit dem Furchtbaren zu ├╝berqueren "Borneo-Riese". Zu meiner ├ťberraschung arbeitete das Kreuz und brachte viele fruchtbare Samen hervor. Ich wusste, dass ich etwas hatte, als ich bemerkte, dass einige der S├Ąmlinge rote Unterseiten zu den Bl├Ąttern hatten. Man kann sich nur die Aufregung vorstellen, die ich in diesem Wissen versp├╝rte, und auch die darauffolgende Furcht, als ich entdeckte, dass ein gewisser Krankheitserreger begonnen hatte, die S├Ąmlinge zu t├Âten. Ich versuchte verzweifelt, so viele wie m├Âglich zu retten, aber ohne Erfolg. Dies war jedoch kein Misserfolg, weil ich gelernt habe, dass ein solches Kreuz funktionieren kann. Seitdem habe ich das Kreuz zusammen mit einer ganzen Reihe von anderen kopiert, in der Hoffnung, dass ich einige von ihnen ├╝berlebende Nachkommen bekommen werde.

Lohnt sich die M├╝he zu erhalten und zu wachsen. Ich empfehle Ihnen, das, was ich hier in OgGardenOnline.com ├╝ber die Jewel Alocasias geschrieben habe, zu wiederholen. Auf diese Weise werden Sie die beste Chance haben, Ihre Pflanze zum ├ťberleben zu bringen und die riesige Gr├Â├če zu erreichen, zu der sie f├Ąhig ist.

Im Folgenden finden Sie Links zu Artikeln ├╝ber andere oben genannte Juwelen:

  • (Schwarzer Samt, kleine K├Ânigin)

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare