Alfalfa Nebenwirkungen

Alfalfa NebenwirkungenAlfalfa-eigenschaften alfalfa-toxizität alfalfa-kontraindikationen alfalfa-sprossen-eigenschaften wie man luzerne zu hause keimt folgen von alfalfa alfalfa was ist alfalfa? Alfalfa (medicago sativa) ist eine mehrjährige krautige pflanze, die in fast allen gemäßigten regionen des planeten vorkommt. In der phytotherapie wird diese pflanze wegen ihrer appetitanregenden, verdauungsfördernden, antiscorbutischen, hämostatischen und kreislaufeigenschaften verwendet.

In Diesem Artikel:

Alfalfa Eigenschaften

Alfalfa-Toxizität

Luzerne Kontraindikationen

Alfalfa sprießt Eigenschaften

Wie man Luzerne zu Hause keimen lässt

Folgen der Einnahme von ALFALFA

Was ist Luzerne?

Alfalfa () ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die in fast allen gemäßigten Regionen des Planeten vorkommt.

In der Phytotherapie wird diese Pflanze wegen ihrer appetitanregenden, verdauungsfördernden, antiscorbutischen, hämostatischen und Kreislaufeigenschaften verwendet.

Es ist ein Heilmittel f√ľr Cholesterin bei Wechseljahrsbeschwerden, bei Wunden, Nasenbluten und H√§morrhoiden.

Es ist ein gutes Mittel zur Behandlung von Insektenstichen.

Ist Luzerne völlig sicher?

Obwohl Luzerne nicht als eine giftige Pflanze gilt, hat sie signifikante Kontraindikationen und Nebenwirkungen, die jeder, der es benutzen will, wissen muss.

* Weitere Informationen √ľber die Toxizit√§t und Kontraindikationen von Luzerne in der obigen Auflistung.

- Kontaktdermatitis: Die frische Pflanze kann bei empfindlichen Personen Dermatitis oder Hautreizungen verursachen.

- Photosensibilisierungsdermatitis: Luzerne enth√§lt Substanzen, die Lichtempfindlichkeit mit Lebererkrankungen und Sonneneinstrahlung verursachen k√∂nnen. Vor Sonne sch√ľtzen, wenn Sie mit Luzerne behandelt werden.

- Nehmen Sie keine Schwangerschaft ein: Alfalfa hat eine östrogene Wirkung und seine Verwendung ist während der Schwangerschaft nicht sicher. In der Antike wurde es wegen der hormonellen Wirkung von Isoflavonen und der hämolytischen Wirkung von Saponinen als eine abortive Pflanze angesehen.

- Autoimmunerkrankungen: Die Pflanze kann Ausbr√ľche ausl√∂sen. Es ist bei Lupus und anderen Autoimmunkrankheiten v√∂llig kontraindiziert.

- AllergieWie viele Pflanzen kann Alfalfa Allergien auslösen. Dies kann insbesondere im Umgang mit Leguminosen auftreten .

Foto von Luzerne


Foto von Luzerne. Allgemeiner Aspekt der Pflanze

Ist Luzerne sicher f√ľr Tiere?

Alfalfa ist eine der wichtigsten Pflanzen als Futter. Sie gilt nicht nur als hervorragende Futterpflanze, sondern auch als eine der Pflanzen, die mehr Eiweiß pro Hektar liefert. Bei Tieren kann Luzerne aufgrund ihres Gehalts an Saponinen Blähungen hervorrufen. Es kann Abtreibungen bei Tieren verursachen.

Videoergänzungsan: Alfalfa und seine Wirkungen.


Kommentare