3 Heritage Truthahn-Rassen, dieses Thanksgiving zu versuchen

3 Heritage Truthahn-Rassen, dieses Thanksgiving zu versuchen

Was ist schmackhafter als ein Thanksgiving-Truthahn?

In Diesem Artikel:

Vor den monströsen TruthĂ€hnen, auf die wir uns jetzt freuen, jeden Erntedank zu verschlingen, gab es Erbrassen. Diese nicht ganz so alten VorgĂ€nger der heutigen Riesen boten einen ĂŒberragenden Geschmack, den noch immer unzĂ€hlige Familien in den USA und im Ausland genießen. Wenn Ihre Familie nach einer natĂŒrlicheren DiĂ€t verlangt, sollten Sie sich ĂŒberlegen, dieses Erntedankfest zu kaufen.

Was sind Heritage TruthÀhne?

Die TruthĂ€hne, die heute in den LĂ€den erhĂ€ltlich sind, sind weit entfernt von den Puten, die um die Jahrhundertwende aufgezogen wurden. Die meisten Tiere können sich ohne Hilfe nicht fortpflanzen, erfordern eine kĂŒnstliche Befruchtung und sollen Putenfutter so schnell und effizient wie möglich in menschliche Nahrung umwandeln.

Heritage Puten sind anders. Diese Vögel reproduzieren sich auf natĂŒrliche Weise, dh sie paaren und legen fruchtlose Eier ohne menschliche Hilfe. Sie haben eine lange produktive Outdoor-Lebensdauer, im Gegensatz zu heutigen Vögeln, und können im Freien ĂŒberleben. WĂ€hrend dies wie bewundernswerte QualitĂ€ten klingen, ist der Fang fĂŒr moderne Landwirte, dass Erbe-Rassen ungefĂ€hr 28 Wochen dauern, um Marktgewicht zu erreichen. Kommerzielle BreitbrĂŒste Weiße TruthĂ€hne nehmen nur 16-18.

The Livestock Conservancy listet 12 Heritage Putenrassen auf, die heute noch produziert werden. Obwohl es schwer ist, aus diesen schönen und zunehmend seltenen Optionen zu wÀhlen, sind hier drei TruthÀhne, die Ihre Familie lieben wird.

Die Standard Bronze TĂŒrkei

Eine der beliebtesten Putenrassen in der gesamten amerikanischen Geschichte ist die Standard Bronze. Der VorgÀnger der heute kommerziell nicht mehr existierenden Broad Breasted Bronze, diese Traditionszucht, hat ihren Namen von ihrem wunderschönen bronzenen Gefieder.

Alle TruthĂ€hne stammen aus Amerika. Einige wurden in den frĂŒhen Tagen der Entdeckung nach Europa zurĂŒckgebracht, und die Bronze ist eine Kreuzung zwischen diesen europĂ€ischen domestizierten TruthĂ€hnen und dem wilden Osttruthahn Amerikas. Die BronzefĂ€rbung kommt von dem wilden Vorfahren, und die hybride Kraft des Kreuzes erzeugte einen hĂ€uslichen Vogel, der dem Leben in seiner kolonialen amerikanischen Umgebung gut angepasst war. Die Siedler kreuzten die Rasse mit wilden TruthĂ€hnen, um die Blutlinien zu stĂ€rken.

Im Laufe ihrer Geschichte wurden bestimmte Vögel fĂŒr grĂ¶ĂŸere BrĂŒste gezĂŒchtet. Diese Vögel bildeten eine neue Rasse namens Broad Breasted Bronze, die hauptsĂ€chlich fĂŒr die kommerzielle Produktion entwickelt wurde. Der Erfolg der Rasse war kurzlebig. Der neue Broad Breasted White Truthahn gewann mehr kommerziellen Anklang, weil die weißen Stiftfedern schwerer zu sehen waren als die dunkleren Pinfeathers in einem gezupften Vogel. Die Verbraucher haben keine sichtbaren nachlassenden Federn geschĂ€tzt.

Bronze-Toms wiegen etwa 25 Pfund und HĂŒhner 16. Das macht sie zu einer geeigneten Wahl fĂŒr die meisten Familientreffen, da sie viel Fleisch fĂŒr das Abendessen und Essensreste produzieren. Sowohl die Standardbronze als auch der grĂ¶ĂŸere Verwandte, die Breitbronze-Bronze, werden immer noch fĂŒr kleine saisonale Produktion verwendet, aber die Rasse gilt als von Viehhaltungsgruppen bedroht.

Die Narragansett TĂŒrkei

Das spektakulĂ€re schwarz-weiße Gefieder dieser Vögel ist nach ihrem Geschmack das zweitwichtigste. Sie wurden im 17. Jahrhundert von europĂ€ischen Siedlern in der Region Narragansett Bay in Rhode Island entwickelt und die Rasse wurde schnell zum Fundament der Putenindustrie in Neuengland. Das hartnĂ€ckige Faulwasser erforderte wenig ErgĂ€nzungsfuttermittel, wobei der grĂ¶ĂŸte Teil der Nahrung aus der Insektensuche gewonnen wurde.

Die Narragansett TĂŒrkei erreichte nie die gleiche PopularitĂ€t wie die Standard Bronze. In der Tat begann die PopularitĂ€t der Rasse zu sinken, als die PopularitĂ€t der Standard Bronze stieg.

Narragansett-Hennen besitzen starke mĂŒtterliche Instinkte und sind im Allgemeinen gutmĂŒtig und ruhig. Junge Toms wachsen zu 22-28 Pfund und HĂŒhner 12-16. Kombiniert mit ihrer Fruchtbarkeit, Langlebigkeit, Haltbarkeit und relativ frĂŒhen Reifung ist die Rasse eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr kleinere, nachhaltige Farmen.

Sie können diese Bauern und diese schöne und einzigartig amerikanische Rasse unterstĂŒtzen, indem Sie an diesem Thanksgiving einen Narragansett-Truthahn kaufen.

Die weiße Holland-TĂŒrkei

Zwei Rassen von TruthĂ€hnen sind verantwortlich fĂŒr die Schaffung der riesigen breasted Vögel, die wir heute kennen: die Standard-Bronze und die White Holland. In der ersten HĂ€lfte des 20. Jahrhunderts war White Holland der einzige kommerziell produzierte weiße Truthahn. Die weißen Stiftfedern hinterließen einen saubereren Kadaver als die dunklen Stiftfedern der grĂ¶ĂŸeren Bronze, was dem Holland White einen kommerziellen Vorteil verlieh.

Die ZĂŒchter ĂŒberquerten schließlich den Broad Breasted Bronze mit dem Holland White und kreierten den Broad Breasted White Truthahn, der um diese Jahreszeit in SupermĂ€rkten auf der ganzen Welt zu finden ist. Trotz ihrer BeitrĂ€ge zur Putenindustrie ist die Niederlande heute eine bedrohte Rasse der TĂŒrkei.

Weiße Puten sind uralt. Die Azteken zĂŒchteten selektiv nach weißen Vögeln, und in den ersten nach Europa gesandten Tieren waren sicher weiße Vögel. Viele EuropĂ€er brĂŒteten weiterhin fĂŒr die weiße FĂ€rbung. Trotz des Namens ist der White Holland eine rein amerikanische Rasse. Weiße Puten, die von europĂ€ischen Siedlern eingefĂŒhrt wurden, wurden gekreuzt und zu der Rasse weiterentwickelt, die wir heute kennen.

Toms erreichen Marktgewicht bei 25 Pfund und Hennen mit 16, jedoch ist es zunehmend schwierig, Holland Whites zu finden. Viele VarietĂ€ten besitzen einige der breitbrĂŒstigen QualitĂ€ten des Broad Breasted White. Dieser Beweis der Kreuzung könnte bedeuten, dass die Tage der Weißen Niederlande gezĂ€hlt sind.

Warum Heritage TruthÀhne kaufen?

Jetzt, wo Sie ein wenig ĂŒber drei von Amerikas Erbe Truthahnrassen wissen, bleibt die Frage: Warum kaufen Sie ein Erbe TĂŒrkei? Wenn dir die Geschichte nicht wichtig ist, bedenke die Bedeutung der Artenvielfalt.Je mehr Putenarten den Landwirten und Verbrauchern zur VerfĂŒgung stehen, desto mehr Möglichkeiten haben Landwirte und Verbraucher. Außerdem fĂŒhrt eine erhöhte BiodiversitĂ€t zu gesĂŒnderen, schmackhafteren und widerstandsfĂ€higeren Vögeln.

Lass dich nicht von meinen Worten ĂŒberzeugen. Sprechen Sie noch heute mit einem lokalen Bauern und versuchen Sie an diesem Thanksgiving eine Erbschaft fĂŒr sich selbst, um den Unterschied im Geschmack zu sehen.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare