25 Gartentipps fĂŒr eine starke Wirtschaft

25 Gartentipps fĂŒr eine starke Wirtschaft

2008 gaben die Amerikaner allein mehr als 34 Milliarden Dollar fĂŒr Gartenarbeit aus. Im Laufe des Jahres sahen sich Hunderttausende von Menschen der Aussicht auf Arbeit und Einkommen ausgesetzt. In dieser ersten Woche des neuen Jahres, in der sich der GĂ€rtner mit Samenkatalogen und großen PlĂ€nen fĂŒr den FrĂŒhling beschĂ€ftigt, werden die meisten von uns versuchen, herauszufinden, wie wir unsere Liebe zum Gartenbau auf einem schmalen Grat fortsetzen können.

In Diesem Artikel:

Recyceln. Reduzieren. Wiederverwendung. Reparatur. Tief durchatmen


Der Zugang zu Materialien und GerĂ€ten ist so nah wie das lokale Gartencenter, das Internet oder die unzĂ€hligen Kataloge, die uns das ganze Jahr ĂŒber begegnen. Aber auch an den meisten Orten kann ein Garten-Hobby teuer werden. Werfen Sie einen Blick auf einige der vielen Möglichkeiten, wie Sie Kosten senken und anderen gleichzeitig helfen können. FĂŒhlen Sie sich frei, Ihre eigenen Tipps und Ideen zu posten, um Geld zu sparen.

PFLANZENMATERIALIEN: Kein echter Gartenliebhaber kann einen Verkauf an Pflanzen aufgeben. Aber FREE ist noch besser!

  • Swap-Sorten mit Freunden, Familie und Nachbarn. Setze deine zusĂ€tzlichen Pflanzen gut ein und tausche sie gegen etwas ein, das du nicht hast oder etwas, von dem du mehr willst. Plant Parties und Plant Swaps sind gute Möglichkeiten, andere GĂ€rtner zu treffen, und sie sind immer gut besucht. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Extension-BĂŒro oder suchen Sie Gartenclubs oder Master GĂ€rtner. Wenn Sie niemanden finden können, organisieren Sie Ihre eigene Veranstaltung. Besser noch, steigen Sie in die Plant and Seed Trading Community hier bei OgGardenOnline.com ein. Mit ĂŒber 30.000 Pflanzen zur Auswahl, können Sie nicht mit leeren HĂ€nden auftauchen! Schaut euch diesen Artikel an: Wirf eine Pflanzenparty!
  • Vermehre neue Pflanzen aus deinen vorhandenen Exemplaren. Nutze die Extras zum Tauschen oder erweitere deine GĂ€rten mit ihnen. Read Pass Along Zimmerpflanzen
  • Teilen Sie Pflanzen wie Taglilien, ZiergrĂ€ser, Iris und Hosta, um nur einige zu nennen. Verwenden Sie sie erneut, um Ihre bestehenden oder neuen Betten auszufĂŒllen oder als Tauschhandel zu verwenden.
  • Vergiss nicht diese Pflanzenfreiwilligen in deinem eigenen Garten. Wenn sie die GrĂ¶ĂŸe der Transplantation erreichen, bewegen Sie sie oder legen Sie sie fĂŒr Ihren Pflanzenaustausch auf.
  • Erkunden Sie neue PlĂ€tze, um freie Pflanzen zu erhalten: Viele Baumschulen und LandschaftsgĂ€rtner verwerfen pflanzliche Materialien, die entweder nicht in A + Zustand zu verkaufen sind, oder solche, die saisonal sind. Das gleiche gilt fĂŒr Discount-KaufhĂ€user, die eine Gartenabteilung fĂŒr kurze Saison haben. Eine andere Möglichkeit sind HĂ€user oder GebĂ€ude, die abgerissen werden sollen. Kontaktieren Sie den Besitzer und bitten Sie um Erlaubnis, Pflanzenmaterial zu entfernen, bevor die Abrissbirne ankommt.

SAAT: eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Garten zu erweitern. Alles was es braucht ist ein wenig Geduld.
  • Die meisten Pakete enthalten mehr Seeds als wir benötigen. Teilen und tauschen.
  • Ernten Sie Ihre eigenen. Blumen wie Ringelblumen, Akelei, Purple Cone Flower und Black-eyed Susans produzieren industrielle Mengen von Saatgut. Einfach zu ernten und einfach zu wachsen. Weitere Informationen von unserem Stall von OgGardenOnline.com Writers: Eine Geschichte von einigen reisenden Samen, Samen, der auf Daves Garten tauscht, Samen, der 101 beginnt, (2) Sammeln von Samen, Speichern von Samen und Speichern von Tomatensamen

LIEFERUNGEN: Eine kleine Innovation kann Geld sparen fĂŒr die Dinge, die Sie fĂŒr die Gartenarbeit brauchen.

25 Gartentipps fĂŒr eine starke Wirtschaft: oder

  • Das Starten eigener Samen muss nicht den Kauf von speziellen VorrĂ€ten beinhalten. Anstelle von Torf Töpfen recyceln Sie Papptuchrollen und verwandeln Sie sie in einzelne Töpfe. Sie nehmen schnell Wasser auf und zersetzen sich schnell, sobald sie in den Boden gepflanzt sind.
  • Startkörbe fĂŒr Saatgut können aus Pappwohnungen fĂŒr Konserven hergestellt werden.
  • Mach deine eigene Blumenerde. Sie mĂŒssen die Zutaten kaufen, aber Sie enden mit einer großen Menge.
  • Modemarken aus Kunststoffmessern. Holzhandwerksstöcke oder Eisstiele funktionieren auch, halten aber nicht lĂ€nger als eine Saison.
  • FĂŒr PflanzenstĂŒtzen, drĂŒcken Sie starke gerade Äste in den Boden, dann sichern Sie große oder hĂ€ngende Pflanzen mit Streifen von NylonstrĂŒmpfen oder Strumpfhosen. Das Nylonmaterial wird der Pflanze nichts anhaben, und es ist stark genug, um Regen und Wind zu widerstehen.
  • Organischer DĂŒnger kann aus mehreren Dingen hergestellt werden; Knochenmehl aus getrockneten HĂŒhnerbeinknochen, zerkleinert und in den Boden rund um die Pflanzen eingearbeitet. Trockene Bananenschalen, dann zermahlen und verwenden, um den Kaliumgehalt im Boden zu erhöhen. Kompostierung ist im Grunde frei DĂŒnger! Lesen Sie hier mehr.
  • Stellen Sie Ihr eigenes sicheres organisches SchĂ€dlingsbekĂ€mpfungsmittel her. Rezept hier.
  • Voll aufgetragener Essig ist ein ausgezeichneter Unkrautvernichter fĂŒr Fokusanwendungen wie Löwenzahn oder Distel oder fĂŒr Risse im Beton.
  • Ziehen Sie in Betracht, Ihren eigenen Mulch zu machen, indem Sie den RasenmĂ€her ĂŒber die BlĂ€tter laufen lassen. Zeitung (nur schwarzer Druck) macht wunderbare Mulch und zieht RegenwĂŒrmer an.
  • Werkzeuge mĂŒssen weder schick noch teuer sein, nur gute QualitĂ€t. ÜberprĂŒfen Sie HofverkĂ€ufe, Auktionen und Secondhand-LĂ€den fĂŒr gute EinkĂ€ufe auf den Grundlagen.
  • Die richtige Pflege der Werkzeuge hĂ€lt sie lĂ€nger benutzbar. Nach jedem Gebrauch waschen und trocknen. In einer feuchtigkeitsfreien Umgebung lagern.
  • Fast alles funktioniert wie ein Gartenhandschuh. Wiederum haben Second-Hand-LĂ€den oder Dollar-Merchandise-LĂ€den Handschuhe, die ausreichen, um im Dreck zu graben.

RESSOURCEN: Einsparen von Geld fĂŒr die Einsparung von natĂŒrlichen Ressourcen ist eine der besten Dinge, die Sie fĂŒr Ihre Gartenarbeit tun können. Die Reduzierung der Wasserrechnung ist ein guter Anfang.
  • Benutze ein Regenfass. Exzellente Anleitung zum Bauen hier und hier.
  • Verwenden Sie 5-Gallonen-Eimer an strategischen Orten in Ihrem Garten, um zusĂ€tzliches Regenwasser zu fangen, und verwenden Sie sie dann, um diesen Bereich bei Bedarf zu bewĂ€ssern. Wasserschutzpraktiken hier.
  • Halten Sie eine Gallone Milchkanne neben der SpĂŒle und fĂŒllen Sie es, wĂ€hrend Sie auf das heiße Wasser warten. Verwenden Sie den Krug, um Zimmerpflanzen oder Terrassentöpfe zu gießen.
  • BerĂŒcksichtigen Sie bei der Neuanlage von Pflanzen in einem Garten deren Wasserbedarf und pflanzen Sie diese entsprechend an. Wenn eine Probe viel Wasser benötigt und etwas Schatten tolerieren kann, finden Sie eine Stelle, wo sie nicht so schnell austrocknen wird. Hier ist eine einzigartige Idee fĂŒr die Aufnahme von Wasser in der Pflanzenquelle.
  • Mulch, Mulch, Mulch. Weitere Informationen finden Sie hier.

Blumenerde-Mischungen
1/3 abgeschirmten reifen Kompost oder Blatt Schimmel + 1/3 Gartenoberboden + 1/3 scharfen Sand
(macht viel): 30% Mutterboden + 60% Torf + 10% Perlit + 5 lbs. Kalk pro Kubikyard + 3 lbs. Dolomitkalk pro Kubikmeter
: 25% Kompost + 50% Torfmoos + 25% Perlit oder Vermiculit
Finden Sie fĂŒr 2009, wie Sie Ihre GĂ€rten weiterhin genießen können, wĂ€hrend Sie Ihre Brieftasche im Auge behalten. Mutter Natur ist eine Salve fĂŒr die Seele, wenn es schwierig wird.

VideoergÀnzungsan: Unkrautvernichter mit Hausmittel selber machen.


Kommentare