10 Schritte zu einem erfolgreichen Garten Design

10 Schritte zu einem erfolgreichen Garten DesignEin erstklassiges gemĂŒsegarten-design geht ĂŒber ein hĂŒbsches aussehen hinaus und berĂŒcksichtigt, welche pflanzen gedeihen mĂŒssen. Finde heraus, wie man einen erstellt.

In Diesem Artikel:

10 Schritte zum erfolgreichen Garten Design

Pflanzen brauchen mehr als einen schönen Pflanzplan, um zu gedeihen. So geben Sie Essbaren das, was sie fĂŒr ein wunderschönes Gartendesign benötigen eine große Ernte.

Garden Design: ein sonniger Ort

Verschiedene Pflanzen benötigen unterschiedliche Mengen an Sonnenlicht. Stellen Sie also sicher, dass die Pflanzen, die Sie anbauen, mit dem Licht, das Sie haben, ĂŒbereinstimmen.

1. Machen Sie das Beste aus der Sonne.

Das meiste GemĂŒse und viele KrĂ€uter brauchen sechs bis acht Stunden Sonne (oder mehr) jeden Tag, also stellen Sie sicher, dass Sie das berĂŒcksichtigen, wenn Sie wĂ€hlen, wo man plant. Ein Garten, der Sonne von 9 A. M. bis 3 P. M. oder lĂ€nger empfĂ€ngt, ist ideal. Wenn Sie nur im Schatten pflanzen möchten, fĂŒllen Sie Ihre Gartengestaltung mit BlattgemĂŒse (denken Sie an Salat, GrĂŒnkohl, Kohl) und KrĂ€utern wie Petersilie oder Thymian, die bei nur wenigen Stunden Sonnenlicht gut auskommen.

2. Konsultieren Sie den Kompass.

Die SĂŒdseite des Hauses erhĂ€lt normalerweise mehr ganzjĂ€hrig Sonne als jede andere Seite, also pflanzen Sie dort, wenn Sie können. Wenn diese Richtung durch BĂ€ume blockiert wird oder durch nahe gelegene Strukturen beschattet wird, sind die Ost- oder Westseite gute zweite Wahl.

3. Geh weg vom Haus.

Halten Sie die Pflanzen mindestens sechs Fuß von Ihrem Zuhause entfernt, um Schattenwurf durch WĂ€nde zu vermeiden. Gehen Sie weiter, wenn das Haus zweistöckig ist.

4. Bleiben Sie frei von BĂ€umen.

Abgesehen vom Schattenwurf erschweren sie das Graben und konkurrieren mit Ihrem Garten um NĂ€hrstoffe.

Garden Design: Wasserquelle

Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlauch lang genug ist, um Ihre Pflanzen zu erreichen.

5. Pflanze in der NĂ€he einer Wasserquelle.

Wenn möglich, platzieren Sie Ihr Gartendesign innerhalb der LÀnge des nÀchsten Spigots. Weiter weg und am Ende schleppen Sie Wasser mit der Hand - und wer will das?

6. Achten Sie darauf, dass die Website gut ablÀuft.

Sie wollen nicht, dass Wurzeln in feuchtem Boden verrotten, also ist eine gute Drainage der SchlĂŒssel.

7. Terrasse bei Bedarf.

Ein sanfter Anstieg ist in Ordnung, aber wenn der Standort mehr als 5 Fuß ĂŒber eine Entfernung von 50 Fuß fĂ€llt (mit anderen Worten, mehr als 10 Prozent Steigung), wird Erosion ein Problem sein. Terrasse den Garten oder eine Reihe von Hochbeeten in Ihrem Garten Design, um den Hang zu nutzen.

8. Ziel fĂŒr eine gute Luftzirkulation.

Wenn sich die Luft frei bewegen kann, trocknet das Laub schneller und die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung ist geringer.

Garden Design: WĂ€hlen Sie den richtigen Zaun

Fechten kann visuelle AttraktivitĂ€t hinzufĂŒgen sowie Ihre Pflanzen schĂŒtzen.

9. WĂ€hlen Sie den richtigen Zaun.

Wenn der Garten fĂŒr die PrivatsphĂ€re abgeschirmt ist oder um Tiere draußen zu halten, wĂ€hlen Sie einen Stil, der gute Luftbewegung erlaubt, aber auch seinen Job macht. Pflöcke, Gitter und Hecken fĂŒgen Charme hinzu. Hohe ZiegelwĂ€nde sind schön, aber wenn der Platz klein ist, können Pflanzen unter einer Kombination von StrahlungswĂ€rme (von der Wand) und fehlender Luftbewegung leiden. Deer Fechten ist oft ein Muss fĂŒr einen Hausgarten, wo die vierbeinigen Browser Ihre grĂ¶ĂŸten SchĂ€dlinge sein können.

10. WĂ€hlen Sie 811, bevor Sie graben.

Versorgungsunternehmen teilen sich den Standort ihrer Leitungen in der Regel kostenlos. Es ist auch eine gute Idee, die Platzierung der KlÀrgrube oder Abwasserleitungen zu beachten, damit Sie wissen, wo zu pflanzen.

VideoergĂ€nzungsan: Gartenplanung / Aufteilung im GemĂŒsegarten / Fruchtfolge, Mischkultur, Saatgut sortieren.


Kommentare